SWITCH bald nicht mehr Registrar: 1,2 Millionen .ch-Domains müssen umziehen

Während international vorallem die neuen Domains von sich reden machen, bahnen sich auch in der Schweiz, von Vielen bislang unbemerkt, weitreichende Änderungen bei .ch-Domains an. Wir zeigen Ihnen, was Sie wissen müssen und was sich für Sie ändert.

Das Wichtigste vorweg: Geht es nach den Plänen von Bund und BAKOM, wird SWITCH bereits ab dem Jahr 2015 keine .ch-Domains mehr verkaufen und alle bestehenden 1,2 Millionen .ch-Domains müssen zu einem Partner transferiert werden.

Registry und Registrar werden getrennt

Jede Domainendung (wie .ch, .de, .com etc.) wird über zwei Instanzen verwaltet:

  • Die Registry betreibt die zentrale Datenbank, die Nameserver, den WHOIS-Dienst usw. Pro Domainendung kann es nur eine Registry geben.
  • Die Registrare wickeln das Endkundengeschäft ab, implementieren also eine Verwaltungsmöglichkeit wie das my.cyon, erledigen die Rechnungsstellung usw. Pro Domainendung gibt es üblicherweise eine Vielzahl an Registraren. Auch wir sind ein Registrar für über hundert verschiedene Domains.

Die Stiftung SWITCH bekleidete viele Jahre eine Doppelrolle: Sie ist Registry und Registrar in Einem. Doch das BAKOM sieht nun für .ch-Domains eine Trennung dieser Aufgaben vor, was dem inzwischen international üblichen Modell entspricht.

Grundlage für diese Änderung liefert der Entwurf für eine neue Verordnung über Internetdomains (VID) des Bundesrates. Details dazu finden sich in einem Infomailing des BAKOM sowie auf der BAKOM-Seite über .ch-Domains mit umfangreichen Informationen wie Stellungnahmen zum Entwurf der neuen VID und vieles mehr. Auch wir haben in Zusammenarbeit mit der Registrar Alliance eine Stellungnahme eingereicht.

1,2 Millionen Domains brauchen ein neues Zuhause

Viele Jahre (1987 – 2005) hatte die SWITCH für das Verwalten der .ch-Domains eine Monopolstellung inne. Obwohl im Jahr 2005 eine erste Öffnung des Marktes stattfand und somit seit neun Jahren Domains über die Partner von SWITCH registriert werden können, ist es noch in vielen Köpfen eingebrannt: .ch-Domain = SWITCH

Bald heisst es für 1,2 Millionen .ch-Domains: Koffer packen und umziehen

Bald heisst es für 1,2 Millionen .ch-Domains: Koffer packen und umziehen

Eine vom BAKOM geleitete Arbeitsgruppe wird sich nun darum kümmern, dass diese 1,2 Millionen .ch-Domains von rund 450’000 SWITCH-Kunden möglichst schmerzfrei bei einem der verschiedenen SWITCH-Partner ein neues Zuhause finden. Wie das im Detail vor sich geht, ist noch nicht abschliessend definiert. Wir halten Sie aber natürlich auf dem Laufenden.

Ihre Domains bei cyon: alles aus einer Hand

Wenn Sie Ihre Domains ins Trockene bringen möchten, bevor es am Schluss noch zu einer Hektik kommt, sind wir natürlich sehr gerne für Sie da: Sie können bereits jetzt Ihre Domains zu uns transferieren. Und das geht einfacher, als Sie vielleicht denken:

  • Mit unserer Anleitung unserem Transfer-Automaten haben Sie einen Transfer in wenigen Minuten erledigt.
  • Ihre Vertragslaufzeit wird übernommen – Sie bezahlen nichts doppelt.
  • Sie verwalten .ch-Domains und allfällige weitere Produkte wie andere Domains oder Ihr Hosting zentral in Ihrem my.cyon. Kinderleicht und 100% papierlos.
  • Alles aus einer Hand: Unter 0800 840 840 oder mail@cyon.ch unterstützen wir Sie bei sämtlichen Anliegen rund um Ihre Domains und Hostings kompetent und freundlich.
  • Neben all diesen Vorteilen beziehen Sie .ch-Domains bei uns erst noch günstiger: Statt CHF 15.50 kostet eine .ch-Domain bei uns noch CHF 14.90 bzw EUR 11.90, USD 15.90 oder GBP 9.90 pro Jahr.

Dazu kommen weitere Vorteile wie

Falls Sie eine grosse Anzahl an .ch-Domains transferieren müssen, weisen wir darauf hin, dass die Arbeitsgruppe des BAKOM eine vereinfachte Migration plant, damit nicht manuell dutzendfach ein Authcode abgetippt werden muss. Sobald zu diesem Prozedere Details vorliegen, berichten wir darüber.

Für alle andern nochmals unser Tipp: Nutzen Sie die Ruhe vor dem Sturm, um Ihre Domains ins Trockene zu bringen. Starten Sie den Transfer-Automaten!

Neues E-Mailfeature: Weiterleitungen auf Domainebene

Nach Plus-Adressen und neuen Webmail-Features liefern wir gleich nochmals ein neues E-Mailfeature: Weiterleitungen auf Domainebene.

Statt einzelne E-Mailweiterleitungen zwischen Domains einzurichten, können Sie auch auf einen Schlag alle bestehenden E-Mailadressen unter einer Domain von einer zweiten Domain beliefern lassen.

Weiterleitungen auf Domainebene

Weiterleitungen auf Domainebene

Ein Beispiel aus der Praxis

Wir haben für cyon.ch diverse E-Mailadressen wie mail@cyon.ch, abuse@cyon.ch, Adressen für jeden Mitarbeiter und noch ein paar mehr eingerichtet.

Daneben ist unsere Website auch unter cyon.com, cyon.de und weiteren Domains erreichbar.

Mit einer E-Mailweiterleitungen auf Domainebene werden nun alle E-Mails an cyon.com zum entsprechenden Pendant bei cyon.ch weitergeleitet. Eine E-Mail an mail@cyon.com landet also im Postfach von mail@cyon.ch.

Original oder Kopie?

Dabei gilt das übliche Verhalten bei Weiterleitungen:

  • Wenn mail@cyon.com als E-Mailadresse angelegt ist, wird die E-Mail normal angeliefert und zusätzlich als Kopie an mail@cyon.ch gesendet.
  • Wenn mail@cyon.com hingegen gar nicht existiert, wird die E-Mail direkt an mail@cyon.ch weitergeleitet.

Gerade bei vielen E-Mailadressen oder auch vielen eingerichteten Domains spart diese Neuerung viel Zeit und vereinfacht die Administration.

Die neue Funktion steht ab sofort allen cyon-Kunden im my.cyon an gewohnter Stelle unter „E-Mail“ > „Weiterleitungen“ zur Verfügung.

Jetzt verfügbar: Spannende neue Domains wie .wiki, .photo, .flights, .immobilien, .ninja und viele mehr

Mit 57 neuen Domains sind wir gestartet und heute Abend um 18:00 Uhr wird der Zähler bereits bei 93 neuen Domains angelangt sein.

Viele spannende neue Domains

Zu den besonderen Leckerbissen der inzwischen aktivierten Domains gehören Beispielsweise:

  • .wiki
  • .photo
  • .pics
  • .agency
  • .club
  • .cool
  • .zone
  • .wiki
  • .ninja (heute ab 18:00 Uhr)
  • .flights (heute ab 18:00 Uhr)
  • .rentals (heute ab 18:00 Uhr)
  • .immobilien (heute ab 18:00 Uhr)

Sie finden auf unserer Domainseite die komplette Liste und können alle bereits aktiven Domains sofort registrieren, bevor jemand anders schneller ist.

Mit Domains wie .review, .social, .dating, .events oder .community werden zudem in den nächsten Tagen und Wochen noch einige vielversprechende Endungen hinzukommen.

Webmail: Mehr Unabhängigkeit für jede E-Mailadresse

Haben Sie gewusst, dass unser Webmail täglich rund 10’000 Logins verzeichnet? Für alle diese Kunden haben wir zwei gute Nachrichten.

Administratives rund um Ihre E-Mailadresse direkt im Webmail

Jeder Besitzer einer E-Mailadresse kann folgende Funktionen unabhängig vom my.cyon direkt im Webmail verwalten:

  • Passwort ändern
  • Autoresponder
  • Neu: Weiterleitungen
  • Neu: Filter
  • Neu: E-Maillog

Diese Funktionen sind nun auch nahtlos in die Einstellungen des Webmails integriert und müssen nicht mehr über den ehemaligen Umweg über Mailadmin aufgerufen werden:

Der neue Mailadmin – direkt ins Webmail integriert

Der neue Mailadmin – direkt ins Webmail integriert

Webmail in der neusten Version

Wir setzen für Webmail das beliebte Roundcube ein und haben den Sprung von der Version 0.8.6 (gepatched) auf die aktuelle Version 1.0.1 vollzogen. Dabei haben wir auch gleich einige Änderungen am “Unterbau” vorgenommen, damit wir in Zukunft noch schneller und einfacher upgraden können.

Mit der neuen Version gibt es für Sie neben vielen Bugfixes folgende Neuerungen:

  • Verbessertes Rendering für weitergeleitete und angehängte E-Mails.
  • Einheitliche Oberfläche für das Anzeigen und Schreiben von E-Mails.
  • Anzeigen und Schreiben von E-Mails optional in einem eigenen Fenster.
  • Anzeige des Absenders mit Foto (aus dem Adressbuch).
  • Vorschaubild für angehängte Bilder.
  • Herunterladen mehrerer Anhänge als Zip-Archiv.
  • Mehrere E-Mails als Anhang weiterleiten.
  • CSV-Import für das Adressbuch.
  • Import-Funktion für E-Mails und Kontakt-Gruppen.
  • Anzeigenwechsel zwischen HTML- und Klartext-Ansicht.
  • Lokales Speichern von Entwürfen.
  • Vorlagen für wiederkehrende Antworten.
  • Verbesserte Tastatur-Navigation.
  • Verbesserte Oberfläche für Tablets.

Das detaillierte Changelog findet sich im Roundcube-Wiki.

Nebst diesen Neuerungen stehen weitere spannende Funktionen auf der Roadmap von Roundcube, z.B. eine optimierte Oberfläche für Smartphones.

Wussten Sie übrigens, dass Roundcube zu grossen Teilen Made in Switzerland ist? Sowohl der Lead Developer wie auch das Design kommen aus der Schweiz.

Mitarbeiterportrait: Franio Meyer

Heute gehört die Blog-Bühne Franio Meyer. Er verstärkt unser Supportteam seit Februar 2014.

Franio Meyer ist das neuste Gesicht im Support.

Franio Meyer ist das neuste Gesicht im besten Supportteam weit und breit.

Franio, wie bist Du zur Firma gestossen und was sind deine Aufgaben bei cyon?

Bereits seit einigen Jahren bin ich selbst begeisterter cyon-Kunde.
Als ich im Dezember 2013 rein zufällig auf eine Stellenausschreibung im Support gestossen bin, war mir klar, ich werde mein Glück versuchen.
Seit Februar darf ich nun unser Supportteam in Sachen Tickets und Telefon tatkräftig unterstützen.

Welche Aspekte des Jobs hier gefallen Dir besonders?

Die Abwechslung der Kundenanfragen und somit immer neuen Herausforderungen sowie die daraus gewonnenen Erfahrungen reizen mich besonders an meinem Job.

Was war bis jetzt das lustigste Erlebnis am Support-Telefon?

Ich muss immer wieder schmunzeln, wenn uns vermeintliche Kunden im Bezug auf Heiztechnik, Waschmaschinen und Finanzen erreichen möchten.

Und Dein Lieblings-Getränk aus unserem Cola-Kühlschrank?

Das Lieblingsgetränk ist die klassische Cola; die mit echtem Zucker ;)

Was machst Du, wenn Du mal nicht in unseren Büros anzutreffen bist?

Sobald die Sonne rausschaut, findet man mich und mein Motorrad an den schönsten Orten, im nahegelegenen Schwarzwald.
Je kurviger die Strecke und je rauer der Asphalt, umso lieber jage ich mit meiner KTM durch die Kurven.
Das ganze bietet mir die nötige Abwechslung um auch an stressigen Tagen einen kühlen Kopf zu behalten.

Und zum Schluss: Was bedeutet Dir cyon ganz persönlich?

cyon beutetet für mich eine Chance auf einen tollen Job in einem sehr familiären Team und die Möglichkeit täglich neues Wissen zu sammeln.

Seite 8 von 81« Erste...678910...203040...Letzte »