Betatest für neues Webmail

← zurück zum Blog

Wir führen einen Betatest für eine neue Webmaillösung durch, welche deutlich komfortabler zu handhaben ist. Unter anderem entfällt der mühsame Doppellogin.

Zum Einsatz kommt Roundcube, das im Moment wohl beste Open Source Webmailprogramm.

Roundcube Logo

Roundcube Webmail

Mit der intelligenten AJAX-Oberfläche macht die Bedienung richtig Spass.

Roundcube selbst ist ebenfalls noch Beta, bei unseren Tests erschien die Software aber bereits als sehr ausgereift und die Roadmap macht Lust auf mehr.

Alle cyon-Kunden finden beim Login auf unserer Startseite neu den Service „Webmail Beta“ und können das neue Webmail ab sofort testen.

21 Kommentare

  1. sehr cool. Habs soeben erfolgreich getestet. Easy – schnell – cool.

  2. erstmal cool. ich habe mir bis anhing roundcube immer manuell installiert (auf tipp von herr burkardt). hab mich gleich mal eingeloggt und folgende probleme gefunden:

    1. gesendete mails werden nicht unter «gesendet» abgespeichert sondern es wird unter dem posteingang ein neuer order «sent» generiert (wurde in der config-file überall das INBOX. angehängt?)

    2. die so versendeten mail können nicht gelöscht werden mit der fehlermeldung «nachricht konnte nicht verschoben werden»

    gruss andi portmann

  3. Zu 1:
    Der Fehler ist inzwischen gefixed. Das ganze ist eben noch „Beta“ :)

    Punkt 2. dürfte sich somit erübrigt haben.

    Danke für die Hinweise!

  4. dachte ich gebe hier einen kleinen bug-raport :-) ist mir schon klar, warum das ganze beta ist.
    was heisst die fehler sind korrigiert? in der nächsten version welche ihr aufspielt oder live? weil, auch im moment gesendete mails landen am falschen ort.

  5. Es sollte bereits korrigiert sein. Ich werde Sie per E-Mail kontaktieren, um hier keine Kommentarflut auszulösen.

  6. Wunderbar, dass nenn ich gute News. Wir haben auf steintafel.ch (bei cyon) ebenfalls roundcube installiert und ich wollte es noch diese Woche auf meiner anderen Domain installieren ich hoffe dies entfällt nun.

    Bei mir hat RoundCube folgendes Problem, wenn ich von einem anderen Tab wieder zu RoundCube wechsle, versucht es die Mails abzufragen, leider dauert dies ewig und passiert oft nichts.

  7. Dieses Problem kann ich auch feststellen, allerdings geht es bei ein paar tausend Mails bei mir nur maximal 2 Sekunden.

    Wir werden mal im Roundcubeforum nachforschen, ob es so etwas wie eine Cachefunktion gibt.

    Danke für den Hinweis!

    Edit: Der Cache ist übrigens aktiviert – trotzdem tritt diese Verzögerung auf.. wir werden weiterforschen.

  8. Cool, das ist viel Übersichtlicher als der andere Müll^^ Jetzt kann man gemütlich Mails im Browser überprüfen und braucht nicht mehr dieses dämliche Outlook, als Alternative :)

    Beim ersten Anmeldeversuch kommt immer das mein Browser keine Cookies aktzeptiert, danach geht es aber..

    Jetzt fehlt nur noch ein Cyon Forum :) Ich würd mal ein Blick aufs WBB3 werfen, würde gut zu Cyon passen :)

    PS: Ich liebe Ajax :D

  9. Klasse, dass ihr es mit RoundCube versucht, das ist unebdingt weiter zu fördern.

    Ich bin schon lange auf der Suche nache einer Alternative zu gmail, welche ein ähnlich simples und schnelles Interface/System besitzt und RoundCube scheint mir ein guter Kandidat zu sein. Dafür bin ich auch gerne bereit den Speicherplatz zu bezahlen. :)

  10. Roundcube macht mir einen guten Eindruck. Aber das Doppelklicken in einer Webanwendung ist absolut nicht intuitiv. Welche Funktion hat der Spamordner? Kann man damit Spamassassin trainieren? Im Moment hat die Erkennungsleistung bei Cyon stark nachgelassen, da wäre so ein Trainingsordner ideal.

  11. @hey
    Tatsächlich ist das Doppelklicken nicht besonders intuitiv, wenn man an andere E-Mail Applikationen denkt, aber hier ist der Vorteil der, dass wenn man nur einmal klickt, man gleich mehrere E-Mails anwählen (z.B. mit Shift+klick) und ggf. in einen Ordner ziehen kann.

  12. @Hey: Wie mein Vorredner bereits angemerkt hat, ist das Doppelklicken in einer Webanwendung in der Tat ungewohnt.
    Nachdem man sich jedoch daran gewöhnt hat, will man es kaum mehr missen.

    Man kann so viel einfacher mehrere Elemente markieren und auf diese dann verschiedenen Aktionen wie löschen oder verschieben anwenden.
    Alos ganz ähnlich, wie man es bei Offline-Applikationen kennt.

    Trotzdem bleibt es Geschmacksache – mir persönlich gefällts.

    Der Junk Ordner hat zur Zeit keine Funktion.
    Neue bessere Spamschutzmechanismen stehen aber auf unserer Todoliste weit oben..

  13. Das ist ja wunderbar! Ich wollte sowas eigentlich vorschlagen. Cyon ist super!

    Schoenes Wochenende,
    Martin

  14. Also, ich habe kurz ‚rein geschaut und es sieht toll aus. Dass mit den Doppelklick (10) ist komisch und einen Fehler mit den Cookies (8) hab ich auch erhalten. Ist ja aber beta. Cool waere noch wenn in den Einstellungen die Sprache auf CH-Deutsch waere (oder halt Franzsoesisch oder Italiaenisch fuer Kunden welche Ihr in anderen Sprachen normalerweise anschreibt.)

    Zwei ausgefallene „Feature Requests“ habe ich aber noch. Ich bin nicht sicher ob dies machbar ist, aber was solls:

    – Rechtschreibe Korrektur (wie gMail) wenn’s geht in verschiedenen Sprachen.

    – Eine „Catch All“ ansicht fuer verschiedene E-Mail Konti.

    Danke fuer RoundCube!
    Martin

  15. YES! Ganz genau so etwas hübsches und übersichtliches wünsche ich mir zu Weihnachten! :-)

    Vielen Dank cyon!
    typoman

  16. Super, das sieht mal aufgeräumt und nützlich aus! Wann verlässt der Service voraussichtlich die Betaphase?

  17. @Martin: Danke für die Inputs. Wir werden prüfen, ob sich etwas machen lässt. Grundsätzlich sind wir was den Funktionsumfang angeht aber relativ stark von den Standardfunktionen abhängig.

    @michi: Wann Roundcube die Betaphase verlässt, steht noch in den Sternen. Roundcube ist und bleibt aber nutzbar.

  18. bestände auch die möglichkeit, für roundcube individuelle configfiles anzubieten (ähnlich der php.ini).
    grund: nicht jedes mailprogramm legt die selben imap-standardorder an. damit keine doppelspurigkeit entsteht wünsche ich mir hier eine anpassbare config-file.

  19. @andi: Nein, diese Möglichkeit besteht leider nicht.

    Hier bietet es sich dann eher an, ein eigenes Roundcube zu installieren.

  20. Ich finde diese Webmail echt klasse. Wann wird denn das eingeführt?

  21. Es ist doch schon eingeführt :)

    Wir können noch nicht sagen, wann es den Betastatus verlassen wird. Dies kommt unter anderem auch auf die Entwicklung von Roundcube selber an.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Auszufüllende Felder sind mit einem * gekennzeichnet.

*
*
*
Einfache HTML Anweisungen wie a, strong, blockquote etc. sind möglich.

Hinweis

Wir behalten uns vor, Spam-, beleidigende oder anderweitig unpassende Kommentare zu entfernen.

← zurück zum Blog