PHP 7.1: Testen Sie die neuste PHP-Version

← zurück zum Blog

Termingerecht ist vor einigen Tagen die neuste PHP-Version 7.1 in der ersten sogenannten «Release Candidate»-Ausführung erschienen. Ab sofort können Sie PHP 7.1 in dieser Vorabversion auf allen unseren Angeboten nutzen.

Hallo PHP 7.1

Das bringt PHP 7.1 Neues

Die neuste PHP-Version glänzt vor allem durch Sprachneuerungen. Die in unseren Augen zwei Wichtigsten sind die Einführung des Rückgabeytyps void und die nun mögliche destrukturierende Zuweisung von Arrays. Damit können mit eckigen Klammern nicht mehr nur Arrays zugewiesen, sondern Daten auch mit der seit PHP 5.4 bekannten «Short Array Syntax» extrahiert werden.

void

Seit PHP 7.0 können Rückgabewerte definiert werden. In anderen Sprachen seit langem gang und gäbe, unterstützt PHP ab Version 7.1 nun auch den Rückgabewert void. Damit kann eine Funktion auch nichts, eben void, zurückgeben.

function i_dont_return_anything(): void {
    // Perform some action
    // This is perfectly valid.
    return; 
    // This would throw a Fatal error (A 
    // void function must not return a 
    // value).
    // return true; 
}

Quelle: dotdev.co

list

Vor PHP 7.1 konnte ein Array nur mit der Funktion list() extrahiert werden:
list($a, $b, $c) = array(1, 2, 3);

Neu kann die in PHP 5.4 eingeführte «Short Array Syntax», um Arrays mittels eckiger Klammern zu definieren, auch für die umgekehrte Aufgabe (sprich das Extrahieren) verwendet werden:
[$a, $b, $c] = [1, 2, 3];

PHP 7.1 mit cyon-Beteiligung

Auch unser Chefentwickler Dominic hat einen Teil zur neusten PHP-Version beigesteuert. Dank seinem Code kann die OpenSSL-Erweiterungen unter PHP 7.1 auch Schlüsselpaare erstellen, die auf Elliptischen Kurven (ECC) basieren.

Adieu mcrypt

Mit PHP 7.1 kommen nicht nur neue Funktionen hinzu, sondern es werden auch alte Zöpfe abgeschnitten. Oder zumindest der erste Schnitt gemacht. Mit PHP 7.1 verursacht die Verwendung von mcrypt-Funktionen Fehler vom Typ «E_DEPRECATED», wird also als veraltet eingestuft. Es wird daher empfohlen, auf Erweiterungen wie bspw. OpenSSL umzusteigen.

Bereit für PHP 7.1?

Release Candidate-Versionen sollten nicht für produktive Applikationen verwendet werden. Wenn Sie die Version testen möchten, aktivieren Sie PHP 7.1 einfach ganz bequem in Ihrem my.cyon-Konto unter dem Menüpunkt «PHP-Versionsmanager», den Sie im Reiter «Erweitert» finden. Wie bei jedem Versionswechsel lohnt sich ein Blick auf die offiziellen Migrationstipps der PHP-Entwickler und das Changelog.

7 Kommentare

  1. Es ist schon lustig wie PHP voranschreitet. Die Version 7.0.xxxx ist noch neu und die meisten Firmen immer noch auf 5.6 weil die Umstellung nicht immer einfach ist und schon steht PHP 7.1 in den Startlöchern. Grundsätzlich kommt man mit der Entwicklung gar nicht mit.

    • Die Weiterentwicklung von PHP wurde in den letzten Jahren stark professionalisiert. Die Minor-Versionen (also z.B. 5.5, 5.6, 7.0 und 7.1) haben jeweils Lebenszyklen von drei Jahren. Den grösseren Unterschieden zwischen PHP 5 und PHP 7 tragen die Entwickler Rechnung, indem PHP 5.6 noch bis Ende 2018 mit Sicherheitsupdates versorgt wird. Spätestens dann sollte der Umstieg auf PHP 7 vollzogen sein.

  2. Ok, bis Ende 2018 wird man noch versorgt – das sollte an Zeit für eine Umstellung wohl ausreichen. Wobei ich immer umgehend zur aktuellen Version gehen würde.

  3. Ich mag den orangen Elefanten.

    trööt

  4. PS:
    @cyon: Gibt’s die Elefanten käuflich zu erwerben? Oder vielleicht sogar als kleines Kundengeschenk? ;-)

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Auszufüllende Felder sind mit einem * gekennzeichnet.

*
*
*
Einfache HTML Anweisungen wie a, strong, blockquote etc. sind möglich.

Hinweis

Wir behalten uns vor, Spam-, beleidigende oder anderweitig unpassende Kommentare zu entfernen.

← zurück zum Blog