Unser Strom wird ökologischer

← zurück zum Blog

Seit 2011 decken wir unseren kompletten Bedarf mit Strom, der ausschliesslich in regionalen Wasserkraftwerken gewonnen wird. Die Kraftwerke sind zum grössten Teil «naturmade basic»-zertifiziert, ein kleiner Anteil sogar «naturmade star». Unser Stromlieferant, die IWB, versüsst uns den Start ins neue Jahr mit einer erfreulichen Neuigkeit.

Kraftwerk Birsfelden, in dem ein Grossteil unseres ökologischen Stroms generiert wird. (Bild: Christian Flierl)

Kraftwerk Birsfelden, in dem ein Grossteil unseres ökologischen Stroms generiert wird. (Bild: Christian Flierl)

Ökologischer dank Solarstrom

Per 01.01.2015 werden neu 5% unseres Stroms in Solaranlagen auf den Dächern Basels gewonnen. Die restlichen 95% stammen weiterhin aus regionalen Wasserkraftanlagen. Mit dem neuen Strommix betreiben wir unsere Infrastruktur und damit auch Ihr Webhosting oder Ihren Cloudserver nun noch ein wenig ökologischer.

Die direkte Unterstützung des Ökoenergie-Fonds entfällt mit der neuen Zusammensetzung unseres Stroms. Der Fonds wird von den IWB aber unter dem Namen IWB Öko-Impuls weitergeführt und mit dem Bezug von Ökostrom indirekt weiterhin unterstützt.

7 Kommentare

  1. Wir von fleeds.ch finden das eine super Sache und kommunizieren, dass unser Hoster so cool drauf ist, auch jedem. Weiter so!

  2. Wir bauen Autos auf umweltfreundlichen Ethanol-Betrieb um und freuen uns, dass auch unser Hosting nun noch sauberer läuft! Danke Jungs!

  3. He, das wäre doch noch ein Produkt für euch? Die Webseite mit 100% Solarstrom laufen lassen. Natürlich gegen Aufpreis. Wenn sich dieser im Rahmen hält, würden wir dies tun. Man würde damit den Kunden zeigen können, dass einem die Ökologie wichtig ist. Wir kompensieren ja bereits unser C02.

  4. Wieso nicht gleich 100% Solar? Die Energie Genossenschaft Schweiz könnte ein attraktives Angebot machen. Wir selber als cyon.ch Kunde würden diesen Schritt sehr begrüssen. Cyon würde damit den Zubau von erneuerbarer Energie aktiv fördern. http://www.100proSOLAR.ch

    • Als Cyon Kunde würden wir dies auch begrüssen. Doch muss man wahrscheinlich den Kunden die Option lassen. Weil 100% Solar doch ein beträchtlicher Aufpreis bedeuten würde. Dies würden vielleicht nicht alle Kunden begrüssen und wechseln?

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Auszufüllende Felder sind mit einem * gekennzeichnet.

*
*
*
Einfache HTML Anweisungen wie a, strong, blockquote etc. sind möglich.

Hinweis

Wir behalten uns vor, Spam-, beleidigende oder anderweitig unpassende Kommentare zu entfernen.

← zurück zum Blog