Dateiberechtigungen anpassen


Wenn Sie einfach und schnell, alle Dateien oder Ordner auf Ihrem Webhosting auf eine gewisse Berechtigung bringen möchten, gibt es da zwei Möglichkeiten.

SSH

Per SSH geht dies elegant und schnell über folgende Befehle:

find . -type f -exec chmod 644 {} \;

Dieser Befehl setzt die Berechtigungen sämtlicher Dateien des aktuellen Ordners und aller Unterordner auf 644.

find . -type d -exec chmod 755 {} \;

Dieser Befehl setzt die Berechtigungen sämtlicher Unterordner des aktuellen Verzeichnisses auf 755.

FTP-Programm

Selbstverständlich kann dies auch über ein FTP-Programm angepasst werden. Wir beschreiben das Vorgehen anhand von «FileZilla».

1
Verbinden Sie mit Ihrem Webhosting wie unter «Wie verbinde ich per FTP?» beschrieben.
2
Wechseln Sie danach auf der Serverseite im FileZilla auf das gewünschte Verzeichnis. Um alle Ordner und Dateien die sich innerhalb eines Verzeichnisses befinden zu ändern, so wählen Sie einfach den obersten Ordner. In unserem Beispiel ändern wir alle Ordner und Dateien innerhalb vom «public_html». Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie «Dateiberechtigungen...».
Im FileZilla auf das gewünschte Verzeichnis Ihres Webhostings wechseln
Im FileZilla auf das gewünschte Verzeichnis Ihres Webhostings wechseln
Menü Dateiberechtigungen öffnen
Menü Dateiberechtigungen öffnen
3
Geben Sie nun als Wert für die Berechtigung 644 ein und aktivieren Sie die Option «Unterverzeichnisse einbeziehen». Dort wiederum wählen Sie «Nur auf Dateien anwenden» und bestätigen Sie dies mit «OK».
Berechtigungen für Dateien anpassen
Berechtigungen für Dateien anpassen
4
Gehen Sie erneut ins Menü «Dateiberechtigungen...» und setzen nun den Wert 755 für die Ordner. Aktivieren Sie «Unterverzeichnisse einbeziehen» und danach «Nur auf Verzeichnisse anwenden» und bestätigen Sie dies mit «OK».
Berechtigungen für Ordner anpassen
Berechtigungen für Ordner anpassen
Weitere Artikel zum Thema Technisches