Fit für PHP 7.0


PHP 5.6 wird Ihnen auf unseren Servern bis 31. Dezember 2018 zur Verfügung stehen. Spätestens an diesem Datum sollte Ihre PHP-Applikation mit einer neueren PHP-Version wie 7.0 kompatibel sein. Obwohl PHP 7.0 eine neue sogenannte Major-Version ist, haben die Entwickler grossen Wert darauf gelegt, eine möglichst schmerzlose Migration von PHP 5.6 auf 7.0 zu garantieren.

Mögliche Stolpersteine beim Upgrade von PHP 5.6 auf 7.0

Einige Änderungen in PHP 7.0 sind nicht kompatibel mit früheren Versionen, so dass bestehender Code zwangsläufig mit der neuen Version neu getestet und in den betroffenen Punkten angepasst werden muss. Die zwei bedeutendsten Änderungen sind:

  • Indirekte Ausdrücke werden neu strikter evaluiert.
  • ext/mysql wird nicht mehr unterstützt. Hier ist der Wechsel auf ext/pdo_mysql oder ext/mysqli nötig.

Alle Inkompatibilitäten, die PHP 7.0 mit sich bringt, finden Sie auf der offiziellen PHP-Website. Um zu prüfen, ob Ihr Code mit PHP 7.0 kompatibel ist, empfehlen wir das Tool PHP 7 Compatibility Checker.

Ist mein CMS mit PHP 7.0 kompatibel?

Die beliebtesten Content-Management-Systeme sind in den aktuellen Versionen alle kompatibel mit PHP 7.0.

  • Contao ist seit Version 3.5.5 vollständig PHP 7-kompatibel.
  • Sowohl Drupal 7 als auch Drupal 8 sind mit PHP 7-kompatibel. 
  • Joomla ist seit der Version 3.5 PHP 7-kompatibel und wird mit Version 3.7 auch mit PHP 7.1 kompatibel sein.
  • Typo 3 ist passend mit der Version 7 LTS gerüstet für PHP 7.
  • WordPress ist ab Version 4.4 vollständig kompatibel. Ob installierte Plugins und Themes mit PHP 7 funktionieren, verrät das Plugin PHP Compatibility Checker.
Weitere Artikel zum Thema Vor dem Kauf Weitere Artikel zum Thema Produkte