my.cyon-Phishing


Über Phishing-Mails versuchen Angreifer an persönliche Daten zu gelangen. Sie simulieren dabei den  Anmelde- oder Login-Bereich von unserem my.cyon um Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort abzugreifen.

Die gefälschten E-Mails sehen in etwa folgendermassen aus:

Phishing-E-Mail, welche auf eine gefälschte my.cyon-Login-Seite leitet.

Überprüfen Sie vor Eingabe von Benutzername und Passwort, ob in Ihrem Webbrowser die Adresse  https://my.cyon.ch angezeigt wird. Ist das nicht der Fall, Sie aber das my.cyon-Login sehen, handelt es sich um einen Phishing-Versuch. Geben Sie auf keinen Fall Ihren Benutzername und Ihr Passwort ein. Ändern Sie umgehend Ihr my.cyon-Passwort, falls Sie Ihre Login-Daten auf der Phishing-Website eingegeben haben. Unser Support-Team steht Ihnen bei Fragen gerne zur Seite.

Was ist Phishing?

Unter Phishing versteht man den Versuch, über eine gefälschte Login-Website an persönliche Daten von Internet-Benutzern zu gelangen. Meist sind das Benutzernamen und Passwörter.

Damit Ihnen das bei cyon nicht passiert, geben Sie Ihre my.cyon-Zugangsdaten nur ein, wenn in der Adresszeile Ihres Webbrowsers folgende Adresse steht:

https://my.cyon.ch

Wenn Sie eine Phishing-E-Mail erhalten, senden Sie uns diese bitte direkt an abuse-mail@cyon.ch, informieren unseren Support und löschen die Phishing-E-Mail anschliessend.

Weitere Informationen zu Phishing finden Sie auf der Website der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI: https://www.melani.admin.ch/melani/de/home/themen/phishing.html

Erkennungsmerkmale von Phishing

Phishing-E-Mails haben oft einige Merkmale, die sie auffliegen lassen. Ein paar Beispiele der häufigsten:

  • Unsauberes Deutsch: Oft beinhalten Phishing-Nachrichten grobe Deutschfehler. Im oberen Beispiel wäre das zum Beispiel der Abschnitt «Sie haben eine neue Nachricht. Um es zu konsultieren […]».
  • Absenderadresse: Am Absender kann ebenfalls erkannt werden, dass eine E-Mail nicht vom vorgegebenen Absender ist. Im oberen Beispiel steht in den eckigen Klammern zum Beispiel «info@kassserver.com» und nicht «mail@cyon.ch».
  • Falsche Links: Prüfen Sie jeweils Links bevor Sie diese öffnen. Kopieren Sie dabei das Ziel des Links und fügen dies in die Browserzeile ein. Prüfen Sie nun vor dem Öffnen der Seite ob der Link auch effektiv von uns stammen kann. Unsere Dienste laufen ausnahmslos über cyon.ch bzw. cyon.info.
Weitere Artikel zum Thema Technisches Weitere Artikel zum Thema

Noch Fragen?

Wir sind für Sie da.
mail@cyon.ch oder 0800 840 840.

Telefon