Wie funktioniert der Virenschutz von cyon?


Alle ein- und ausgehenden E-Mails werden auf Viren überprüft. Wird ein Virus gefunden, wird die E-Mail abgewiesen und der Absender benachrichtigt.

Die Erkennungsrate liegt bei über 99,9%, dennoch sollten Sie beim Öffnen von unbekannten Dateianhängen Vorsicht walten lassen.

Blockierte Endungen

Dateien mit folgenden Dateiendungen werden vom Virenschutz blockiert:

ade, adp, asx, bas, bat, chm, cmd, com, cpl, dbx, exe, hlp, hta, htb, inf, ins, isp, js, jse, lnk, mda, mdb, mde, mdz, mht, msc, msi, msp, mst, nch, pcd, pif, prf, reg, scf, scr, sct, shb, shs, vb, vbe, vbs, wms, wsc, wsf, wsh

Im Falle eines Treffers wird der Absender benachrichtigt.

Weitere Artikel zum Thema E-Mail