PHP 7.1: Testen Sie die neuste PHP-Version

Termingerecht ist vor einigen Tagen die neuste PHP-Version 7.1 in der ersten sogenannten «Release Candidate»-Ausführung erschienen. Ab sofort können Sie PHP 7.1 in dieser Vorabversion auf allen unseren Angeboten nutzen.

Hallo PHP 7.1

Das bringt PHP 7.1 Neues

Die neuste PHP-Version glänzt vor allem durch Sprachneuerungen. Die in unseren Augen zwei Wichtigsten sind die Einführung des Rückgabeytyps void und die nun mögliche destrukturierende Zuweisung von Arrays. Damit können mit eckigen Klammern nicht mehr nur Arrays zugewiesen, sondern Daten auch mit der seit PHP 5.4 bekannten «Short Array Syntax» extrahiert werden.

void

Seit PHP 7.0 können Rückgabewerte definiert werden. In anderen Sprachen seit langem gang und gäbe, unterstützt PHP ab Version 7.1 nun auch den Rückgabewert void. Damit kann eine Funktion auch nichts, eben void, zurückgeben.

function i_dont_return_anything(): void {
    // Perform some action
    // This is perfectly valid.
    return; 
    // This would throw a Fatal error (A 
    // void function must not return a 
    // value).
    // return true; 
}

Quelle: dotdev.co

list

Vor PHP 7.1 konnte ein Array nur mit der Funktion list() extrahiert werden:
list($a, $b, $c) = array(1, 2, 3);

Neu kann die in PHP 5.4 eingeführte «Short Array Syntax», um Arrays mittels eckiger Klammern zu definieren, auch für die umgekehrte Aufgabe (sprich das Extrahieren) verwendet werden:
[$a, $b, $c] = [1, 2, 3];

PHP 7.1 mit cyon-Beteiligung

Auch unser Chefentwickler Dominic hat einen Teil zur neusten PHP-Version beigesteuert. Dank seinem Code kann die OpenSSL-Erweiterungen unter PHP 7.1 auch Schlüsselpaare erstellen, die auf Elliptischen Kurven (ECC) basieren.

Adieu mcrypt

Mit PHP 7.1 kommen nicht nur neue Funktionen hinzu, sondern es werden auch alte Zöpfe abgeschnitten. Oder zumindest der erste Schnitt gemacht. Mit PHP 7.1 verursacht die Verwendung von mcrypt-Funktionen Fehler vom Typ «E_DEPRECATED», wird also als veraltet eingestuft. Es wird daher empfohlen, auf Erweiterungen wie bspw. OpenSSL umzusteigen.

Bereit für PHP 7.1?

Release Candidate-Versionen sollten nicht für produktive Applikationen verwendet werden. Wenn Sie die Version testen möchten, aktivieren Sie PHP 7.1 einfach ganz bequem in Ihrem my.cyon-Konto unter dem Menüpunkt «PHP-Versionsmanager», den Sie im Reiter «Erweitert» finden. Wie bei jedem Versionswechsel lohnt sich ein Blick auf die offiziellen Migrationstipps der PHP-Entwickler und das Changelog.

.shop, .shopping und .games: Frische Domainendungen im September

Nachdem es einige Monate ruhig im Domainmarkt war, dürfen wir uns im September wieder über frische Domainendungen freuen. Neben .games am 21.09. und .shopping am 28.09. startet am 26.09. die von vielen sehnsüchtig erwartete Top-Level-Domain .shop.

Ab 26.09. sind Domainnamen wie donut.shop möglich.

Ab 26. September sind Domainnamen wie donut.shop möglich.

Die Domainendung .shop wurde unter den interessierten Registrierstellen versteigert und ging für über 40 Mio USD über den Tisch. Den Zuschlag erhielt der japanische Anbieter GMO. Damit war .shop bis vor Kurzem die teuerste neue Top-Level-Domain. Die Endung .web wurde vergangenen Monat für das Rekordgebot von 135 Mio USD versteigert versteigert.

Startdaten im Überblick

21.09.2016

Domain CHF EUR USD GBP
.games 29.90 29.90 30.90 18.90

26.09.2016

Domain CHF EUR USD GBP
.shop 49.90 49.90 51.90 31.90

28.09.2016

Domain CHF EUR USD GBP
.shopping 39.90 39.90 41.90 25.90

Wichtige Hinweise

Alle Preise gelten für eine Vertragsdauer von einem Jahr. Preisänderungen und Irrtum sind vorbehalten. Der verbindliche Preis wird Ihnen während einer Bestellung angezeigt.

Am angegebenen Datum beginnt die sogenannte General Availability-Phase, in der die Domains frei registriert werden können. Die meisten Domains werden um 18:00 Uhr Schweizer Zeit (CEST) aktiviert. Die genaue Uhrzeit wird Ihnen am Tag der Verfügbarkeit auf unserer Domainseite angezeigt.

Bei der Registrierung gilt das Prinzip «First come – first served». Zögern Sie also nicht, Ihre Lieblings-Domains gleich ab Verfügbarkeit zu registrieren, bevor jemand anderes schneller ist.

Webmail selbstgemacht: Wie installiere ich Roundcube?

In Brasilien ins Internet-Café und kurz die E-Mails checken? Oder in Japan am Hotel-Computer per E-Mail Grüsse verschicken? Mit einem Webmail, also einem E-Mail-Programm welches über den Browser bedient wird, ist das kein Problem.

Roundcube installieren: Auf einem cyon-Webhosting problemlos möglich.

Roundcube installieren: Auf einem cyon-Webhosting problemlos möglich.

Roundcube ist die weltweit meistgenutzte Open-Source-Webmail-Software. Kein Wunder also, dass wir die Applikation seit Jahren selbst für unser Webmail webmail.cyon.ch nutzen. Dank kostenlosen SSL-Zertifikaten spricht mittlerweile nichts mehr gegen ein selbstgemachtes Webmail. Wir zeigen Ihnen heute, wie Sie auf Ihrem eigenen Webhosting Roundcube installieren.

Warum überhaupt eine eigene Roundcube-Installation?

Sie fragen sich, warum Sie ein eigenes Webmail betreiben sollen? Schliesslich bietet das cyon-Webmail schon alles was Sie für die Bewirtschaftung Ihrer E-Mail-Adressen benötigen.

Für Roundcube sind unzählige Plugins erhältlich, die die Webmail-Software um praktische Funktionen erweitern. Dank den entsprechenden Plugins lässt sich so in der selbstgemachten Roundcube-Installation bspw. ein Kalender integrieren, Tastatur-Shortcuts verwenden oder ein optimierter Skin für mobile Geräte aktivieren. Plugins werden in Roundcube über die Paketverwaltung Composer installiert, die Anleitung dafür finden Sie direkt auf der Startseite des Plugins-Repositorys.

Sie haben GMail-, Bluewin- oder GMX-Adressen, mögen aber das Roundcube-Interface besser? Im Gegensatz zum cyon-Webmail können Sie mit einer selbstgemachten Installation auch solche Adressen abrufen.

Verschlüsselte Verbindung ein Muss

Bevor wir mit der Installation loslegen, sollte unsere Domain per HTTPS erreichbar sein. Dazu aktivieren wir per Mausklick ein SSL-Zertifikat von Let’s Encrypt. Leuchtet das Fähnchen im my.cyon-Konto grün, kann’s losgehen.

Roundcube herunterladen

Als erstes laden wir die Installationsdateien auf unser Webhosting. Wir können dies per SSH direkt erledigen. Damit entfällt der Umweg über unseren lokalen Computer.

Unter https://roundcube.net/download/ finden wir die jeweils aktuelle Roundcube-Version. Roundcube installieren wir in diesem Beispiel in der aktuellsten Version und in der Ausführung «Complete». Die Complete-Ausführung beinhaltet alle benötigten Dateien, damit Roundcube nach der Installation sofort verwendet werden kann. Wir kopieren uns die entsprechende URL in Zwischenablage:

https://github.com/roundcube/roundcubemail/releases/download/1.2.1/roundcubemail-1.2.1-complete.tar.gz

In unserem Beispiel lautet der Benutzername des Webhosting-Accounts «olivero2» und die Domain «oliverorange.ch». Um per SSH auf unser Webhosting zu verbinden, geben wir folgende Zeile in der Konsole ein:
ssh olivero2@oliverorange.ch
Danach wird zur Authentifizierung das Passwort für unser Webhosting verlangt, falls wir keinen SSH-Key hinterlegt haben.

Mit dem Befehl cd public_html wechseln wir ins Wurzelverzeichnis für Websites. Anschliessend laden wir mit folgendem Befehl das Installations-Archiv auf das Webhosting:

wget -O roundcubemail-1.2.1-complete.tar.gz https://github.com/roundcube/roundcubemail/releases/download/1.2.1/roundcubemail-1.2.1-complete.tar.gz

Nachdem das Archiv heruntergeladen ist, steht es unter dem Namen roundcubemail-1.2.1-complete.tar.gz zum Entpacken bereit. Mit dem Befehl tar xzf roundcubemail-1.2.1-complete.tar.gz entpacken wir das Archiv an Ort und Stelle. Das Verzeichnis roundcubemail-1.2.1 ist nun vorhanden. Wir mögen’s gerne einfach und verkürzen den Verzeichnisnamen mit mv roundcubemail-1.2.1 roundcube auf roundcube. Jetzt kann die eigentliche Installation losgehen.

Damit ab Beginn Anfragen an http://oliverorange.ch/roundcube/ auf die verschlüsselte Version, also https://oliverorange.ch/roundcube/, umgeleitet werden, bearbeiten wir vor der Installation die Datei .htaccess im Verzeichnis roundcube: Wie kann ich Besucher meiner Website auf SSL und HTTPS umleiten?

Roundcube installieren

Wir öffnen die Installationsroutine über https://oliverorange.ch/roundcube/installer/ in unserem Browser.

Ersetzen Sie hier https://oliverorange.ch/ mit Ihrer Domain.

Roundcube prüft die Serverumgebung.

Roundcube prüft die Serverumgebung.

Als erstes prüft Roundcube, ob alle benötigten Software-Versionen und Erweiterungen vorhanden sind. Mit einem Klick auf «Next» am Ende der Seite gelangen wir zum zweiten Schritt, wo wir die Konfigurationsdatei erstellen können.

Für uns sind zu diesem Zeitpunkt drei Abschnitte relevant: Die Datenbank-Konfiguration, die IMAP-Konfiguration und die SMTP-Konfiguration.

Datenbank

Roundcube unterstützt eine ganze Menge Datenbanksysteme. Auf einem cyon-Webhosting haben wir die Wahl zwischen MySQL oder SQLite. Wir entscheiden uns in diese Fall für MySQL. Deshalb erstellen wir kurz eine Datenbank im my.cyon-Konto. Ein passender Benutzer mit Passwort wird dabei automatisch erstellt. Die drei Angaben (Datenbankname, Benutzer und Passwort) kopieren wir uns aus dem my.cyon-Konto in die Zwischenablage und können diese dann gleich in der Installationsroutine abfüllen. Der Datenbankserver ist, wie bereits vorausgefüllt, unter dem Namen localhost erreichbar.

Die Datenbank- und IMAP-Konfiguration für Roundcube.

Die Datenbank- und IMAP-Konfiguration für Roundcube.

IMAP-Einstellungen

Wir nutzen zur Anmeldung am E-Mail-Konto unseren zentralen Anmeldeserver «mail.cyon.ch». Das hat den Vorteil, dass nicht nur auf dem Webhosting installierte E-Mail-Adressen abgerufen werden können, sondern auch Adressen, die auf einem anderen cyon-Webhosting hinterlegt sind.

Als IMAP-Host geben wir deshalb ssl://mail.cyon.ch an. Da die Verbindung verschlüsselt sein wird, ändern wir den default_port auf 993.

Sollen Postfächer abgerufen werden, die nicht auf einem cyon-Webhosting installiert sind, ersetzen Sie bitte ssl://mail.cyon.ch mit dem entsprechenden Servernamen. Die Verbindung sollte in jedem Fall verschlüsselt aufgebaut werden, der Teil ssl:// sowie der Port 993 bleiben darum unverändert.

SMTP-Einstellungen

Auch die SMTP-Verbindung soll über einen verschlüsselten Kanal stattfinden. Wir setzen als SMTP-Server, wie bereits bei der IMAP-Konfiguration, den Wert ssl://mail.cyon.ch. Als smtp_port hinterlegen wir 465 und wählen unter smtp_user/smtp_pass die Option «Use the current IMAP username and password for SMTP authentication» aus, damit sich Roundcube beim Versand einer E-Mail korrekt beim Postausgangsserver anmeldet.

Die benötigten Angaben für den Postausgangsserver (SMTP).

Die benötigten Angaben für den Postausgangsserver (SMTP).

Damit sind die grundlegenden Einstellungen für unser selbstgemachtes Webmail definiert. Mit einem Klick auf den Button «Create config» wird die Konfiguration auf dem Webhosting hinterlegt.

Abschluss und los geht’s

Im letzten Schritt der Installationsroutine wird geprüft, ob die zuvor erstellte Konfiguration funktioniert. Da die hinterlegte Datenbank noch leer ist, erstellt Roundcube mit einem Klick auf «Initialize database» die benötigten Tabellen. Ist dieser Schritt erledigt, ist unser neues Webmail bereit und unter https://oliverorange.ch/roundcube/ erreichbar.

Hat die Installation geklappt, erscheint unter der Installations-URL das Login-Formular von Roundcube.

Hat die Installation geklappt, erscheint unter der Installations-URL das Login-Formular von Roundcube.

Wichtig zum Schluss: Damit die Installationsroutine nicht mehr erreichbar ist, löschen wir im Installationsverzeichnis noch den Ordner installer.

Weiterführende Informationen

Im offiziellen Wiki finden Sie weitere Anleitungen zur Konfiguration von Roundcube und die Roundcube-Community trifft sich im Roundcube-Forum, das auch eine deutschsprachige Sektion bietet.

Unser neuer Sitebuilder: Der einfachste Weg zur eigenen Website

Eine eigene Website zu erstellen ist ab sofort ganz einfach. Mit unserem neuen Websitebaukasten Sitebuilder ist Ihre Website, Ihr Blog oder sogar Ihr Online-Shop mit wenigen Klicks im Netz.

Der einfachste Weg zur eigenen Website.

Einfach, einfacher, Sitebuilder

Der Erfolg einer Website steht und fällt mit dem Inhalt und Design. Deshalb ist es wichtig, dass die Inhalte der eigenen Website einfach und intuitiv gepflegt werden können. Wir finden, unser neuer Sitebuilder macht dabei einen hervorragenden Job. Die Drag&Drop-Bedienung macht es auch für Anfänger möglich, in kürzester Zeit eine ansprechende Website zu kreieren. Um Updates wie bei einem Content-Management-System wie WordPress brauchen Sie sich nicht zu kümmern.

Und auch für das passende Design ist gesorgt. Eine grosse Auswahl an modernen und vor allem wunderschönen Designs sorgt dafür, dass Sie Ihre Website ins rechte Licht rücken.

Zauberwort «responsive»

Websites müssen heutzutage nicht nur auf einem grossen Bildschirm gut aussehen, sondern auch mit einem Smartphone oder Tablet gut bedienbar sein. Mit unserem neuen Sitebuilder erstellte Websites werden auf allen Bildschirmgrössen automatisch passend dargestellt und zeigen sich so immer von ihrer besten Seite.

E-Mail inklusive

Der Sitebuilder bietet alles, was Sie für die moderne elektronische Kommunikation benötigen: E-Mails sind nämlich inklusive. Erstellen Sie eigene E-Mail-Adressen mit Ihrer Domain, richten Sie die Konten mit unserem E-Mailzauberer auf all Ihren Geräten ein oder rufen Sie Ihre E-Mails weltweit über unser praktisches Webmail ab. Abwesenheitsmeldungen, Weiterleitungen und Filter stehen Ihnen selbstverständlich ebenfalls zur Verfügung.

Sitebuilder in freier Wildbahn

Die ersten Kunden, die ihre Website bereits mit unserem neuen Sitebuilder erstellt haben, schätzen die einfache Bedienung. So wie Bojan Hofmann und Manuel Eberle vom Burger-Truck Meat and Greet. Dank dem Sitebuilder macht die Firmenwebsite der beiden Jungunternehmer sowohl auf Laptops als auch auf Smartphones eine gute Figur.

Alle Sitebuilder-Vorlagen sehen automatisch auf allen Geräten gut aus.

Die Sitebuilder-Vorlagen sehen automatisch auf allen Geräten gut aus.

Für Manuel ist der Sitebuilder das perfekte Werkzeug, um ohne grossen Aufwand mit seiner burgerliebenden Kundschaft in Verbindung zu bleiben:

Mit dem Sitebuilder konnten wir unsere Website nach unseren Vorstellungen konstruieren. Die Bedienung ist supereinfach, auch für Menschen die sich besser mit Burgerbraten als mit Webdesign auskennen. Ausserdem sind die angebotenen Templates cool. Für mich ist der Sitebuilder das Apple-Produkt unter den Website-Baukästen, wenn man so will :)

manuel-eberleManuel EberleMeat & Greet

Kostenlos testen inklusive

Wie Sie sich das bei uns gewohnt sind, können Sie auch den Sitebuilder 30 Tage kostenlos testen und ihn auf Herz und Nieren prüfen.

Sitebuilder jetzt kostenlos testen

Falls Sie bereits ein Webhosting besitzen und der Sitebuilder die für Sie noch fehlende Lösung war: Wir wandeln ein bestehendes Webhosting gerne für Sie um. Geben Sie uns einfach per E-Mail an mail@cyon.ch Bescheid.

Lehrstelle 2017 – Wir machen Dich zum Applikationsentwickler

Nach etwas über 13 Jahren im Geschäft ist es soweit: Wir schreiben unsere erste Lehrstelle aus. Per August 2017 bieten wir einer Lernenden bzw. einem Lernenden einen Platz als Informatiker/-in EFZ Applikationsentwicklung.

Lehrstelle 2017 – Wir machen Dich zum Applikationsentwickler

Voll dabei ab Tag eins

Die Ausbildung zum Informatiker EFZ Applikationsentwicklung dauert vier Jahre und bietet eine Menge Abwechslung. Selbstverständlich erhältst Du während Deiner Lehre auch Einblick ins Customer Support-Team und kannst bei unseren System Engineers Luft schnuppern. Langweilig wird es Dir bei uns also garantiert nicht.

Wir halten nichts von unnötiger Hierarchie und Gärtchendenken. Ab Tag eins bist Du vollständiges Mitglied in unserem Team. Der einzige Kaffee, den Du zubereitest, ist Dein eigener. Ausser Du magst Kaffee nicht 😉

Modernes Software Engineering

Deine Kollegen aus dem Software Engineering zeigen Dir, wie Du professionell und nach dem aktuellsten Stand der Technik Software entwickelst. Du planst, entwickelst und betreust unsere Kundenplattform my.cyon und unser internes Kundenverwaltungssystem froox. Dabei automatisierst Du was das Zeug hält. Falls Du die Berufsmatur machen möchtest, unterstützen wir Dich dabei.

An zwei Tagen in der Woche wirst Du ausserdem die Berufsfachschule in Muttenz und Pratteln besuchen. Dazu kommen während der gesamten Ausbildung überbetriebliche Kurse (ÜK), die Dir zusätzliche Praxiskenntnisse vermitteln.

Bist Du unsere Kandidatin/unser Kandidat?

Wir suchen eine junge, aufgestellte Person, die gerne in einem belebten Umfeld und mit uns im Team arbeiten möchte. Freude und Respekt sind die beiden wichtigsten Werte in unserer Firma. Wenn Du Dich für Computer ganz allgemein und fürs Internet im Speziellen interessierst, stehen die Chancen gut, dass Du im kommenden Sommer die/der erste Lernende in der cyon-Geschichte wirst.

Fenster auf

Damit eröffnen wir das Bewerbungsfenster für die Lehrstelle als Informatiker/-in EFZ Applikationsentwicklung offiziell. Bist Du an der Stelle interessiert? Unter cyon.ch/jobs haben wir sämtliche Informationen zur Lehrstelle und zum Bewerbungsverfahren für Dich zusammengestellt. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung 🙌

Seite 1 von 9912345...102030...Letzte »