.de, .eu und .at dauerhaft stark reduziert

Seit letzter Woche sind bei cyon die neuen Domains wie .email, .guru und viele mehr zu günstigen Preisen erhältlich.

eu-de-at_dauerhaft_rediziert

.eu, .de und .at jetzt ab CHF 14.90, EUR 11.90, USD 15.90, GBP 9.90.

Und auch bei den bestehenden Domains gibt es gute Nachrichten:

.de und .eu 40% günstiger

  • Neuer Preis: CHF 14.90, EUR 11.90, USD 15.90, GBP 9.90
  • Alter Preis: CHF 24.90, EUR 18.90, USD 25.90, GBP 15.90

.at 37% günstiger

  • Neuer Preis: CHF 24.90, EUR 18.90, USD 25.90, GBP 15.90
  • Alter Preis: CHF 39.90, EUR 29.90, USD 41.90, GBP 25.90

Die neuen Preise gelten ab sofort und selbstverständlich auch für bestehende Kunden.

Viele Vorteile bei jeder Domain

Ob eine Domain oder dutzende, Sie kommen immer in den Genuss dieser Vorteile:

.guru, .gallery oder .email? Die neuen Domains sind da

Klicken Sie doch einmal auf cyon.domains. Für eine solche Domainendung braucht es keine Magie – das können Sie jetzt auch.

57 neue Domains schon jetzt bei cyon verfügbar – und jede Woche kommen neue

Eine grosse Auswahl dieser neuen Domains stehen Ihnen ab sofort zur Registrierung zur Verfügung. Wie wärs mit ihrname.guru? Oder .photos oder gar .sexy? Bereits ab jährlichen CHF 29.90 (bzw. €22.90, $30.90 oder £18.90) sind Sie dabei und die Verwaltung in Ihrem my.cyon ist wie gewohnt kinderleicht.
Die Hoheit über Nameserver und DNS-Zone bleibt immer bei Ihnen – auch wenn Sie kein Hosting bei uns nutzen.

Auf unserer Domainseite finden Sie die komplette Liste aller neuen Domains mit Preisen sowie die Termine für Domains, die erst in den kommenden Wochen aktiviert werden.

Die neuen Domains sind da

Warum braucht es neue Domains?

Kennen Sie das? Sie suchen einen Namen für Ihre Firma, Ihre Band oder sonst ein Projekt. Geduldig tippen Sie Versuch nach Versuch in das Domainsuchfeld und stellen zwei Stunden später entnervt fest: Es ist einfach schon praktisch alles besetzt. Gerade bei .com-Domains ist es unheimlich schwierig, ein wohlklingendes und einprägsames Wort zu finden, das nicht schon vergeben ist.

Das ist auch der ICANN nicht entgangen, welche vor ein paar Jahren den Grundstein zur Liberalisierung des Domainmarktes gelegt hat. Das nötige Kleingeld vorausgesetzt (mit 185’000 USD aufwärts ist man dabei), kann sich jeder für eine eigene Domainendung (auch Top Level Domain oder kurz TLD genannt) bewerben. Zahlreiche Institutionen sind diesem Aufruf gefolgt und nun bekommen die 22 sogenannten generischen Domainendungen wie .com, .net, .org (im Unterschied zu den Länderdomains wie .ch, .de, .at, deren Anzahl ja fix ist) gehörig Konkurrenz: Mehrere Hundert Domains wie .email, .club, .ninja und viele mehr sind im Anmarsch und bereits dieses Jahr wird die Hundertermarke geknackt werden.

Fazit – Wildwuchs oder Chance?

Zugegeben, anfänglich waren wir gegenüber den neuen Domainendungen und dem damit verbundenen “Wildwuchs” etwas skeptisch. Doch angesichts der prekären Lage mit .com-Domains beurteilen wir die Situation heute anders: Die zahlreichen neuen Domains können die Dominanz von .com brechen und das Bewusstsein dafür schärfen, mehr auf die Domainendung zu achten. Dies steigert den Wert aller Domainendungen. Und nicht zuletzt sind mit den neuen Domainendungen noch zahlreiche Begriffe und Namen verfügbar und die Karten werden neu gemischt.

Also, greifen Sie schnell zu – denn wie immer gilt: “first come, first served”.

Wichtige Informationen zum Heartbleed-Bug

Der Heartbleed-Bug ist eine Sicherheitslücke in der Softwarebibliothek OpenSSL, die am 07. April 2014 bekannt geworden ist.

OpenSSL wird von einem Grossteil aller Server im Internet verwendet, um verschlüsselte Verbindungen zur Verfügung zu stellen. Auch auf unseren Servern kommt OpenSSL zum Einsatz, wobei nur ein Teil dieser Server vom Heartbleed-Bug betroffen war.

Was hat cyon unternommen?

Wir haben sofort nach Bekanntwerden des Bugs unsere Systeme geprüft und die Sicherheitslücke auf den betroffenen Servern geschlossen. Diesen Vorgang konnten wir im Verlaufe des 08. Aprils abschliessen. Aktuell sind alle unsere Server vor einer Attacke sicher, die auf der Heartbleed-Sicherheitslücke basiert.

Da die Sicherheitslücke bereits über zwei Jahre bestand, könnte diese in der Vergangenheit theoretisch ausgenutzt worden sein. Wir haben deshalb nach der Schliessung der Lücke unsere eigenen Sicherheitszertifikate neu ausstellen lassen.

Bin ich betroffen und was kann ich unternehmen?

Bis jetzt sehen wir keine Anzeichen, dass der Bug böswillig genutzt wurde. Wenn Sie alle Eventualitäten ausschliessen möchten, empfehlen wir Ihnen die Durchführung der folgenden beiden Massnahmen:

  1. Ändern Sie sämtliche Passwörter in Ihrem my.cyon-Konto.
  2. Aktivieren Sie die Zwei-Schritt-Verifizierung für Ihr my.cyon-Konto.

Zertifikatsfehler

Falls Sie Ihre E-Mails verschlüsselt abrufen und in Ihrem E-Mail-Programm den Servernamen mail.ihredomain.ch verwenden, erhalten Sie seit gestern Nachmittag eine Zertifikatswarnung, da das entsprechende Zertifikat neu ausgestellt wurde. In unserem Supportcenter finden Sie Informationen dazu, wie Sie bei einer solchen Zertifikatswarnung vorgehen können: Ich erhalte einen Zertifikatsfehler beim Abrufen meiner E-Mails.

Eigene Zertifikate

Ab dem Angebot Webhosting Double bieten wir Ihnen die Installation eines eigenen SSL-Zertifikats an. Diese eigenen Zertifikate auf unseren Webhosting- und Agencyservern waren nicht von Heartbleed betroffen. Selbstverständlich stellen wir Ihnen aber auf Wunsch einen neuen CSR aus, damit Sie damit das Zertifikat bei Ihrem Zertifikatsanbieter erneuern können. Die Installation des Zertifikats ist wie gewohnt kostenlos.

Falls Sie Fragen zu Heartbleed haben, schicken Sie uns eine E-Mail an mail@cyon.ch oder hinterlassen Sie uns einen Kommentar hier im Blog.

Die Analyse: So haben Sie unseren Support bewertet

Wir wollen die nackte Wahrheit: Jede unserer E-Mail-Antworten können Sie mit einem Klick auf ein weinendes, neutrales oder glückliches Smiley bewerten. So wissen wir jeweils sofort, ob wir mit unserer Antwort ins Schwarze getroffen haben oder ob wir noch nachbessern können.

So sagen Sie uns, wie zufrieden Sie mit unserer Antwort sind.

So sagen Sie uns, wie zufrieden Sie mit unserer Antwort sind.

Diese Rückmeldungen sind uns sehr viel Wert und helfen mit, uns stets an der Spitze zu positionieren.

Wie schlagen wir uns?

Seit Einführung dieser Smileys sind bereits über 1’599 Bewertungen zusammen gekommen. Wie sich diese Bewertungen zusammensetzen, verraten wir Ihnen gerne:

nicereply-2

Wir geben gerne zu, diese Zahlen freuen uns ungemein: Über 93% unserer Antworten zauberten Ihnen ein Lächeln auf die Lippen – und nur in 4.8% der Antworten mussten wir nochmal einen zweiten Anlauf nehmen.

An diesen 4.8% arbeiten wir weiter. Denn unser Ziel sind 100% glückliche Kunden und dafür tun wir Alles!

Hallo Europa, Hallo Welt: cyon führt mehrere Währungen ein

Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, weit und breit das schönste Hosting-Erlebnis zu schaffen. Damit scheinen wir einen Nerv zu treffen, klettern wir doch unaufhaltsam Jahr für Jahr in den Rängen der Schweizer Hosting-Anbieter weiter nach oben.

Mit der Einführung von drei weiteren Währungen macht das schöne Erlebnis ab heute nicht mehr an der Landesgrenze halt, wenn es um die Preise geht. Mit EUR, GBP und USD können nun Menschen aus zahlreichen Ländern in ihrer gewohnten und bekannten Währung rechnen, vergleichen und auch bezahlen.

CHF, EUR, USD oder GBP: Wir können alles.

CHF, EUR, USD oder GBP: Wir können alles.

Bestehende Kunden mit einer Adresse ausserhalb der Schweiz wurden bereits automatisch auf ihre heimische Währung migriert. Wird die Landeswährung von uns nicht unterstüzt, bleibt weiterhin CHF gesetzt.

Die Unterstützung mehrere Währungen ist ein wichtiger Schritt, cyon für Menschen auf der ganzen Welt noch zugänglicher zu machen. Schliesslich nutzen bereits heute Kunden aus 76 verschiedenen Ländern unser Hosting-Angebot.

Wir sind wie immer gespannt auf Ihre Kommentare und Anregungen.

Seite 1 von 7312345...102030...Letzte »

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/cyon/public_html/cyon.ch/blog/wp-content/plugins/wp-facebook-open-graph-protocol/wp-facebook-ogp.php:181) in /home/cyon/public_html/cyon.ch/_phpinit.php on line 596

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/cyon/public_html/cyon.ch/blog/wp-content/plugins/wp-facebook-open-graph-protocol/wp-facebook-ogp.php:181) in /home/cyon/public_html/cyon.ch/_phpinit.php on line 650