15 Alfred-Workflows, auf die wir nicht mehr verzichten können

← zurück zum Blog

Alfred, das ist der beliebte Application-Launcher für macOS. Die Mac-Nutzer in unserem Team schwören auf das praktische Helferlein. Neben den ab Werk eingebauten Funktionen lässt sich Alfred mit sogenannten Workflows praktisch unendlich erweitern. Wir zeigen Ihnen, auf welche 15 Workflows wir nicht mehr verzichten können.

Mehr als nur ein Application-Launcher

Alfred bietet, neben den bereits aus Spotlight bekannten Funktionen, eine ganze Menge Zusatzfeatures die einem das Leben einfacher machen. Während die Grundversion kostenlos ist, lässt sich die Software mit dem kostenpflichtigen Powerpack so richtig aufbrezeln. Mit dem Powerpack werden auch sogenannte Workflows freigeschaltet. Damit lassen sich aufwendige Aufgaben einfach automatisieren.

15 unverzichtbare Alfred-Workflows

Alfred kann im cyon-Team auf eine grosse Fangemeinde zählen. Ich habe meine Kolleginnen und Kollegen gefragt, welches die Funktion ist, auf die sie nicht mehr verzichten wollen. Das sind die Favoriten in unserem Team:

1. Homebrew und Cask

Applikationen und Tools installieren wir wenn möglich via Homebrew und Cask. Dieser Workflow macht die beiden Installer in Alfred verfügbar, der Weg über das Terminal entfällt damit.

2. Image Optimization

Mit dem Workflow «Image Optimization» können Sie die beiden Bildoptimierungstools ImageAlpha und ImageOptima mit einem Tastendruck auf eine ganze Liste von Bildern anwenden. Einsparungen von über 70% sind keine Seltenheit. Damit gehört der Workflow zum Standardrepertoire für jeden, der Bilder ins Netz hochlädt.

3. Resize Image

Eine Sammlung von Bildern auf eine gemeinsame Breite skalieren? Mit diesem Workflow kein Problem. Perfekt um Bilder auf die für Ihre Website vorgesehene Grösse zu bringen.

4. caniuse.com

Welche Browserversionen unterstützen die neuste Web-Technologie? caniuse.com weiss es. Mit diesem Workflow holen Sie sich caniuse.com direkt in die Alfred-Box.

5. Font Awesome

Suchen Sie mit diesem Workflow in der beliebten Icon-Schriftart nach dem gewünschten Symbol und fügen Sie den passende Code gleich per Tastendruck in die im Hintergrund offene Applikation ein.

6. GitHub

Suchen Sie auf GitHub nach Gists, Repos, Benutzer oder den beliebtesten Projekten. Ohne, dass Sie GitHub in Ihrem Browser öffnen müssen.

7. IP-Adresse

Wie lautet meine eigene IP-Adresse? Die Frage lässt sich meist nicht ohne weiteres beantworten. Mit diesem Workflow reicht der Befehl ip und Alfred spuckt die aktuelle IP-Adresse sowie weitere interessante Informationen aus.

8. DNS-Lookup

Welche IP-Adresse steckt hinter einem Domainnamen? Und welcher Mailserver ist für die Domain zuständig? Der Workflow von den Kollegen bei nine.ch wird auch in unserem Team gerne genutzt.

9. Open with Sublime Text

Vergleichbare Workflows sind für viele andere Applikationen erhältlich. Mit «Open with Sublime» öffnen Sie die gerade ausgewählte Datei ganz bequem in Sublime Text.

10. Alfred Faker

Sie brauchen Dummy-Daten für Ihre neuste Entwicklung? Alfred Faker kopiert Platzhalter-Daten in die Zwischenablage. Ob Lorem Ipsum, Namen oder Telefonnummern. Alfred Faker hat sie alle.

11. Secure Password Generator

Passwörter für neue Accounts generieren wir in der Regel mit einem Passwort-Manager wie 1Password. Wenn’s einmal ein Passwort sein soll, dass nicht im Passwort-Manager hinterlegt werden muss, bietet dieser Workflow jede Menge Funktionen für das Generieren von sicheren Passwörtern.

12. Copy URL

Ein kleiner, aber feiner Workflow, den wir immer wieder gerne nutzen. «Copy URL» kopiert die URL aus dem gerade aktiven Browserfenster in die Zwischenablage. Auf Wunsch auch direkt als Link im Markdown-Format.

13. Confluence

Dokumentationen, Projekte und die Wissensdatenbank leben bei uns in einer Confluence-Instanz. Dieser Workflow verfrachtet die Confluence-Suche in die Alfred-Box und macht das Finden des passenden Inhalts noch einfacher.

14. Sketchflow

In Sketch möchte ich meistens eines der zuletzt geöffneten Dokumente bearbeiten. Geht es Ihnen auch so? Mit diesem Workflow erhalten Sie unter dem Befehl sketch eine Liste mit den zuletzt bearbeiteten Dateien. Per Tastendruck öffnen Sie die gewünschte Datei direkt in Sketch.

15. StackOverflow Search

StackOverflow ist die Anlaufstelle zu allen Fragen rund ums Programmieren. Mit «StackOverflow Search» holen Sie sich die StackOverflow-Suche direkt in die Alfred-Box.

Tipp zum Schluss: Custom Search für unser Supportcenter

Kein Workflow sondern eine vorinstallierte Funktion. Über eine Custom Search kann die Suchfunktion einer Website direkt angesteuert werden. Die Einrichtung ist denkbar einfach und hier am Beispiel unseres Supportcenters erklärt:

  1. Klicken Sie in den Alfred-Settings auf «Features > Web Search > Add Custom Search»
  2. Füllen Sie die Werte für die Suche aus:
    • URL: Die URL inklusive der Variable für den Suchbegriff. Hier also https://www.cyon.ch/support/search/{query}
    • Title: So heisst der Workflow danach in den Einstellungen.
    • Keyword: Über dieses Keyword starten Sie die Suche (Tipp: Halten Sie das Keyword möglichst kurz). Wir nutzen sup.
    • Icon: Die Suche lässt sich mit einem Icon versehen. Das Hinzufügen der Bilddatei funktioniert ganz einfach per Drag&Drop.
  3. Fertig. Sie können die Suche nach einem passenden Artikel in unserem Supportcenter nun über Alfred starten.

Gibt es Alfred-Workflows, auf die Sie nicht mehr verzichten möchten? Wir freuen uns auf Ihre Tipps in den Kommentaren.

5 Kommentare

  1. Die Custom Searches sind super.

    Ich hab solche zum Beispiel auch für das Wörterbuch von LEO:
    «leo dog» geht auf http://dict.leo.org/#/search={query}

    Oder um rasch PHP-Befehle nachzuschauen:
    «php array_pop» geht auf http://php.net/{query}

  2. Super Tips, danke!

    Der Workflow für die IP (Punkt 7) ist leider auf der verlinkten URL nicht mehr verfügbar. Ich benutze http://www.packal.org/workflow/whats-my-ip, sollte genau den gleichen Zweck erfüllen.

  3. Danke für den Tip!
    Nicht gekannt, installiert und dankbar für ein weiteres Tool das den Alltag etwas erleichtert.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.
Auszufüllende Felder sind mit einem * gekennzeichnet.

*
*
*
Einfache HTML Anweisungen wie a, strong, blockquote etc. sind möglich.

Hinweis

Wir behalten uns vor, Spam-, beleidigende oder anderweitig unpassende Kommentare zu entfernen.

← zurück zum Blog