E-Mail angekommen? Das neue E-Maillog verräts.

← zurück zum Blog

Nach der Zielordner-Funktion für Domains letzte Woche warten unsere Entwickler heute gleich mit dem nächsten Schmankerl auf. Wollten Sie auch schon immer wissen, wo die E-Mail geblieben ist auf die Sie sehnlichst gewartet haben, die aber nie bei Ihnen angekommen ist?
Screenshot my.cyon E-Maillog
Die neuste Funktion in unserem my.cyon bringt Licht ins Dunkel. Mit der neuen Log-Funktion für E-Mails sehen Sie auf einen Blick, ob eine Nachricht in den vergangenen sieben Tagen unseren Server erreicht hat.

Details und Statistiken

Selbstverständlich sehen Sie im E-Mail-Log aber nicht nur ob die E-Mail angekommen ist. Mit einem Klick auf Details offenbaren sich Informationen, die sonst nur im Quelltext einer E-Mail zu finden sind.

Dazu gehören der Hostname sowie die IP des Absenders, die gerade für den Eintrag in eine White- oder Blacklist von Bedeutung sein können. Als kleines Sahnehäubchen lassen sich diese Informationen auch gleich per Mausklick in Ihre White- bzw. Blacklist eintragen. Das Filtern von unerwünschten Nachrichten wird dadurch noch einfacher.

Zusätzlich sehen Sie in einer übersichtlichen Statistik die Verteilung aller angekommenen E-Mails nach Status. Sie wissen also sofort, wie viele E-Mails aufgrund von Einträgen in einer RBL abgeblockt oder aufgrund von Greylisting temporär zurückgewiesen wurden.

Sollten Sie Fragen zu den Informationen im E-Maillog oder einer einzelnen E-Mail haben, steht Ihnen unser Support wie immer gerne zur Verfügung.

12 Kommentare

  1. Tolle Funktion, sehr schön umgesetzt!

  2. Super, besten Dank!

  3. Das ist eine richtig tolle Erweiterung für die E-Mail-Verwaltung. Well done!

  4. Herzlichen Dank für Eure positiven Kommentare.

  5. Ihr seid genial! Finde es enorm sympathisch, wenn man sieht, dass ihr trotz einem reibungslos laufenden System immer noch Verbesserungen raushaut! So macht die Arbeit gleich mehr Spass :)

  6. Bin vor ein paar Tagen zu cyon gekommen und das haut mich fast um hier mit euch. Werde euch überall weiterempfehlen. Danke für die tolle Arbeit.

  7. Was soll man da noch sagen… Ihr übertrifft euch immer wieder….

  8. Guten Abend erstmal.

    Der Email-log gefällt mir eigentlich recht gut, allerdings die Steuerung dessen nicht so besonders.
    Währe es möglich die anzeige zu filtern nach
    (Eingehend/Ausgehend)
    Sodass man z.b. nur Ausgehende Emails anzeigen könnte….
    Oder nur eingehende die nicht zugestellt wurden um zu sehen an welche Adressen diese gingen. (Weil ich kann mir zwar Failure anzeigen aber habe dann eine Ladung ausgehend zwischen den paar eingehenden)

    Desweiteren habe ich den verdacht das der Mailadressfilter erstellt wird anhand eingetragener Mailadressen und Weiterleitungen, Hilft nicht viel wenn man vom System aus versendet, (srvname@serverXX.cyon.ch)

    So nachdem ich euch nun schon letzte Woche ins Sitzungszimmer gebracht habe *Sorry hier die nächste Idee *Lach

    Schönen Abend Joel Kuder

    • Hallo Joel. Das Log sollte eigentlich nur eingehende E-Mails anzeigen. Wir klären gerade warum hier die API nicht zurück liefert was die Doku beschreibt.

      Den Vorschlag mit dem System-Account werde ich gerne auf unsere Feature-Request-Liste nehmen.

  9. Das e-Mail-Log ist wirklich toll, mit Ausnahme von ein paar Makeln, welche aber bereits in die Runde geworfen wurden.

    Was ich noch hilfreich fände, ist wenn mann die Blacklist-Funktion auch im Webmail nutzen können; sprich im Webmail Nachricht markieren und über rechte Maustaste oder Menüpunkt „Absender zu Blacklist hinzufügen“ und „Server zu Blacklist hinzufügen“ anwählen könnte.

    • Vielen Dank für die Vorschläge. Das E-Maillog hat quasi die Versionsnummer 1.0. Wie üblich werden wir im Laufe der Zeit den Funktionsumfang erweitern und wenn möglich alle Wünsche einbauen.

      Eine Integration ins Webmail halten wir für eine sehr gute Idee, technisch ist dies aber leider nicht so schnell erledigt, da das Webmail zentral und „autonom“ ist, die Spameinstellungen hingegen über die jeweiligen Server verteilt sind. Es gibt aber weitere geplante Projekte wie ein zentraler Spamfilter, welcher dann neue Möglichkeiten eröffnet.

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Auszufüllende Felder sind mit einem * gekennzeichnet.

*
*
*
Einfache HTML Anweisungen wie a, strong, blockquote etc. sind möglich.

Hinweis

Wir behalten uns vor, Spam-, beleidigende oder anderweitig unpassende Kommentare zu entfernen.

← zurück zum Blog