«swiss hosting» – Neues Qualitätssiegel für den Datenstandort Schweiz

← zurück zum Blog

Wo Schweiz drauf steht, ist auch Schweiz drin. Und das jetzt ganz offiziell. cyon ist Launch-Partner des neuen Gütesiegels «swiss hosting», das von swiss made software entwickelt worden ist.

Neues Label «swiss hosting»: cyon ist Launch-Partner

Über 650 Trägerfirmen haben sich seit 2007 dem Label swiss made software angeschlossen. Damit vertritt das Gütesiegel bislang mehr als 12’000 Angestellte in der Schweizer Software-Branche. swiss made software ist ein klares Bekenntnis der teilnehmenden Unternehmen zum Werkplatz Schweiz.

«swiss hosting» – Datenstandort Schweiz garantiert

Mit dem neuen Label «swiss hosting» schliesst swiss made software nun die Lücke zwischen Schweizer Software und dem Datenstandort Schweiz. Die Bedingungen, um das Label «swiss hosting» tragen zu dürfen, sind klar geregelt:

  • Der Geschäftssitz und der Ort der tatsächlichen Verwaltung der Lizenznehmerin müssen sich in der Schweiz befinden.
  • Das Hosting von angebotenen Applikationen, Personendaten und Sachdaten muss in einem Rechenzentrum in der Schweiz stattfinden.

Wir betreiben seit unserer Gründung vor 17 Jahren unsere eigenen Server in Schweizer Rechenzentren und haben seit Beginn unseren Geschäftssitz in Basel. Das schätzen unsere Kundinnen und Kunden: «Serverstandort Schweiz» ist einer der meistgenannten Gründe auf die Frage, warum die Wahl auf cyon als Hosting-Anbieter fiel. Für uns selbstverständlich, dass wir bei «swiss hosting» ab dem Startschuss dabei sind.

Das heisst für Dich: Betreibst Du Deine Applikationen und Websites auf einem Webhosting, Agencyserver oder Speedserver hast Du die Garantie, dass sich Deine Daten in der Schweiz befinden. Ausserdem hast Du die Gewissheit bei einem Hosting-Provider zu sein, der sich für den Werkplatz Schweiz einsetzt und zum Beispiel mit spannenden Lehrstellen Perspektiven für die nachrückenden Generationen schafft.

4 Kommentare

  1. Wird es denn auch ein Label geben, das man als Kunde wird einsetzen können?
    Ein bekannter Mitbewerber aus Sachsen bietet sowas an mit „Serverstandort Deutschland“.

    • Hey Tobias, merci für die Frage. Für die Nutzung des Labels «swiss hosting» ist eine Trägerschaft bei swiss made software nötig. Wir nehmen Deine Idee für eine Lösung wie bei den Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland aber gerne auf unsere Wunschliste.

  2. +1 zu Tobias’ Anfrage. Das könnte durchaus Kunden animieren, zu einem CH-Provider umzusteigen. Und mit dem Providernamen kombiniert sogar gute Werbung.
    Wobei ich der Meinung bin, dass ein Begriff wie «Serverstandort Schweiz» oder «In der Schweiz gehostet» auch so schon möglich ist.

  3. +1 zu Tobias’ Anfrage.
    Wie komme ich zu diesem Label, dass ich gerne bei uns auf der Homepage zeigen möchte? Und vielleicht auch unsere Kunden ;-)
    Wie immer, super Blog-Eintrag, danke für die Infos!

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Auszufüllende Felder sind mit einem * gekennzeichnet.

*
*
*
Einfache HTML Anweisungen wie a, strong, blockquote etc. sind möglich.

Hinweis

Wir behalten uns vor, Spam-, beleidigende oder anderweitig unpassende Kommentare zu entfernen.

← zurück zum Blog