Zurück

Domain-Transfer bei Webhosting/Sitebuilder-Bestellung

2 Min Lesedauer · Aktualisiert am 27.07.2021
In diesem Artikel

Möchtest du bei der Bestellung eines Webhostings oder eines Sitebuilders auch gleich deine Domain angeben? Du kannst unter «Weitere Domains» im Schritt 3 des Bestellvorgangs deine Domain angeben. Ist diese bereits registriert, so erhältst deine folgende Meldung:

Die Domain domain.tld ist bereits registriert.

Falls es sich dabei um deine Domain handelt, hast du zwei Möglichkeiten:

Transfer

Ein Transfer bedeutet, dass cyon der neue Registrar der Domain wird. Bei .ch und .li Domains entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten und die Laufzeit wird nahtlos übernommen. Bei allen anderen Domains beginnt die Vertragsperiode neu und es fällt die Jahresgebühr an. Für den Transferprozess an sich verlangen wir keine Gebühren.

Wenn du deine Domain(s) zu uns transferierst, erhältst du alle Dienstleistungen rund um deinen Internetauftritt aus einer Hand. Weiter profitierst du von der kinderleichten Verwaltung im my.cyon sowie von unserem geschätzten Support.

Kein Transfer

Ein Transfer ist nicht zwingend notwendig, um unsere Dienstleistungen nutzen zu können. Du kannst deine Domains auch beim bestehenden Registrar lassen. Damit die Domain auf deinen Server bei cyon «zeigt», müssen jedoch unsere Nameserver ns1.cyon.ch und ns2.cyon.ch hinterlegt werden. Dein jetziger Registrar kann dich dabei unterstützen.

Du kannst einen Transfer auch im Nachhinein in deinem my.cyon-Konto durchführen, wie das im Artikel «Domain via my.cyon registrieren» dokumentiert ist.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel