Wie installiere ich Drush?


Bei Drush handelt es sich um ein Kommandozeilenprogramm für Drupal. Wer täglich mit Drupal arbeitet, dürfte an Drush grosse Freude haben. Wir erklären Ihnen in dieser Anleitung, wie Sie Drush auf Ihrem Webhosting einrichten können.

Drush benötigt SSH

Um Drush zu verwenden, benötigen Sie einen SSH-Zugang für Ihr Webhosting. Dies steht Ihnen bei all unseren Webhostings- und Cloudservern standardmässig zur Verfügung.

Einstellungen in der php.ini

Bevor es mit der eigentlichen Einrichtung von Drush losgeht, gilt es noch einige Einstellungen zu aktivieren. Öffnen Sie in Ihrem my.cyon die Seite «PHP-Einstellungen» unter «Erweitert». Aktivieren Sie alle Optionen unter «disable_functions» und bestätigen Sie die Änderung mit dem Button «Einstellungen speichern» am Ende der Seite.

PHP-Einstellungen im my.cyon Anpassen
PHP-Einstellungen im my.cyon Anpassen

Drush installieren

Drush kann direkt von GitHub bezogen werden. Das Vorgehen ist ebenfalls auf GitHub dokumentiert in der Drush-Dokumentation.

.bashrc anpassen

Damit Sie in Drush nicht bei jedem Aufruf den Pfad der eigenen php.ini angeben müssen, ergänzen wir die .bashrc mit dem entsprechenden Eintrag.

Öffnen Sie die Datei mit vim ~/.bashrc und fügen Sie folgenden Inhalt ein. Ersetzen Sie dabei den Platzhalter «phpXY» im Pfad durch die eingesetzte PHP-Version, zum Beispiel «php70».

PATH=/opt/alt/<phpXY>/usr/bin/:$PATH
export PHP_INI_SCAN_DIR=":$HOME/etc/php_settings/conf.d/"

Weiter benötigt Drush noch einen Alias, der ebenfalls in der .bashrc ergänzt wird.

alias drush='~/drush/drush'

Composer installieren

Damit Drush nach der Installation korrekt ausgeführt werden kann, muss zusätzlich noch Composer installiert werden. Befolgen Sie die Instruktionen im Artikel «Composer installieren».

Installation abgeschlossen

Nach der Installation von Composer können Sie nun mit dem Befehl drush status überprüfen, ob Drush ordnungsgemäss installiert und eingerichtet wurde.

Weitere Artikel zum Thema Scripts & CMS