Zurück

HTTP/3

2 Min Lesedauer · Aktualisiert am 19.01.2022

HTTP/3 ist, vereinfacht gesagt, die Verschmelzung der beiden Übertragungstechnologien HTTP/2 und QUIC, die bislang unabhängig voneinander auf unterschiedlichen Ebenen für schnellere Datenübertragung sorgen. HTTP/3 wird zurzeit von Arbeitsgruppen der Internet Engineering Task Force (IETF) standardisiert, befindet sich also immer noch in der Entstehungsphase. Du kannst HTTP/3 in den aktuellsten Browser-Versionen jedoch bereits nutzen.

Kann ich HTTP/3 bei cyon nutzen?

Der von cyon eingesetzte LiteSpeed-Webserver unterstützt bereits HTTP/3, womit deine Website grundsätzlich über HTTP/3 ausgeliefert werden kann. Dies kannst du auch über folgende Website überprüfen: https://gf.dev/http3-test

Beachte jedoch, dass die Verbindung von diversen Faktoren abhängt. Wenn deine Website auf einem cyon-Webhosting gehostet und ein gültiges SSL-Zertifikat aktiv ist, so kann diese grundsätzlich vom Server über HTTP/3 ausgeliefert werden. Zusätzlich zu den Voraussetzungen auf Seite des Servers müssen noch weitere Bedingungen im Netzwerk, deiner Firewall und deinem Browser gegeben sein, die wir nicht beeinflussen können. Es kann also durchaus sein, dass aufgrund einer Änderung im Netzwerk oder auch einer Entscheidung deines Browsers (welches Protokoll im Moment am sinnvollsten erscheint) effektiv verschiedene Protokolle verwendet werden.

Du kannst in den Entwickler-Tools deines Browsers im Tab «Netzwerk» die Spalte «Protokoll» einblenden und siehst somit, welche Ressource über welches Protokoll geladen wurde.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel