Die Stoplist (ehemals «Blacklist») ist eine Liste mit unerwünschten Adressen. Im Bezug auf den E-Mail-Verkehr können einzelne E-Mail-Adressen oder ganze Domains der Liste hinzugefügt werden. Unser Spamfilter prüft den Absender jeder eingehenden E-Mail. Wenn sich die E-Mail-Adresse oder Domain des Absenders auf der Stoplist befindet, so wird die Nachricht direkt abgewiesen und nicht zugestellt.

Analog zu der Stoplist gibt es noch die RBL. In diesen öffentlichen Listen werden Server und Domains, welche durch Spam-Versand bekannt wurden, erfasst und können von E-Mail-Servern überprüft werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Artikel «RBL».