Zurück

Website bei Suchmaschinen anmelden

3 Min Lesedauer · Aktualisiert am 12.08.2021

Möchtest du, dass deine neue Website unverzüglich in Suchmaschinen wie Google oder DuckDuckGo gefunden wird? In diesem Fall kannst du die Indexierung über die Webmaster-Tools der Suchmaschinen manuell forcieren. Wir beschreiben in diesem Artikel das Vorgehen für Google Search Console. Bei anderen Anbietern, wie Bing oder Yandex, ist dies in der Regel sehr ähnlich.

1
Rufe https://search.google.com/search-console/ im Browser auf und melde dich mit einem Google-Konto an. Falls du noch kein Google-Konto hast, so erstelle ein neues.
2
Wähle zwischen den beiden Optionen «Domain» oder «URL-Präfix». Geht es um eine einzelne Website, so empfehlen wir die Option «Domain». Damit werden alle Dienste der Domain mit aufgenommen.
3
Gib deine Domain ein. In unserem Beispiel verwenden wir oliverorange.ch als Domain.
4
Nun möchte Google sicherstellen, dass du Zugriff auf die Verwaltung der Domain hast. Dazu musst du einen DNS-Record anlegen, wie im Artikel «Domain-Inhaberschaft bestätigen» im Abschnitt «Bestätigung über DNS-Record» beschrieben. Nutzt du die Variante «URL-Präfix», so stehen dir auch die Möglichkeiten «Bestätigung über Datei» oder «Bestätigung über Meta-Tag» zur Verfügung.
5

Sind die Angaben hinterlegt, so kann mit dem Bestätigungsprozess fortgefahren werden. In unserem Beispiel wurde der DNS-Record verwendet.

Beachte, dass es nach dem Erstellen eines DNS-Records etwas dauern kann, bis dieser propagiert ist. Warten also einige Minuten, bis du den Bestätigungsprozess startest.
6
Deine Domain ist nun in Google Search Console ersichtlich und kann dort verwaltet werden. Weitere Informationen zur Nutzung von Google Search Console findest du auf der Website von Google.

Indexierung über Sitemap starten

Um Google die Indexierung zu erleichtern, kann eine Sitemap deiner Website angegeben werden. Nutzt du unseren Sitebuilder oder WordPress, so wird diese automatisch erzeugt. Ansonsten kann die Sitemap über ein Plugin erzeugt oder manuell erstellt werden. Weitere Informationen dazu findest du beispielsweise in der Dokumentation von Google.

1
Wähle in der Google Search Console links im Menü den Punkt «Sitemaps».
2

Gib im Feld «Neue Sitemap hinzufügen» den Link zum Sitemap an. In den meisten Fällen, so auch beim Sitebuilder oder WordPress, befindet sich die Datei sitemap.xml direkt im Hauptverzeichnis. Wir geben also folgende Adresse an.

https://oliverorange.ch/sitemap.xml
3
Google prüft nun, ob die Sitemap gefunden wurde. Wird die Datei gefunden, so werden die darin enthaltenen Seiten aufgenommen und Google beginnt mit der Indexierung.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel