Zurück

Erste Schritte im Sitebuilder-Editor

6 Min Lesedauer · Aktualisiert am 04.11.2021

Du hast unseren Sitebuilder bestellt, deine Domain bereits eingerichtet und möchtest nun beginnen, deine Website aufzubauen? Diese Anleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem Sitebuilder und macht dich mit den Grundfunktionen des Editors vertraut.

Theme auswählen

Das Theme bestimmt die allgemeine Darstellung oder das Design deiner Website und zeigt Beispiele für die erste Seite, welche beim Aufruf deiner Website zu sehen ist. Suche ein passendes Theme für deine Dienstleistung, dein Thema oder Produkt aus. Der Sitebuilder bietet rund 50 kostenlose Themes, welche sich auch jederzeit über den Editor wieder ändern lassen. In folgendem Bild siehst du einige Beispiele aus dem Sitebuilder-Designkatalog.

Der Sitebuilder bietet eine grosse Anzahl an Responsive-Designs, für fast jede Branche
Der Sitebuilder bietet eine grosse Anzahl an Responsive-Designs für fast jede Branche.

Sitebuilder-Editor

Wenn du das passende Theme gefunden und ausgewählt hast, wirst du zum Editor weitergeleitet. Über den Editor lässt sich die komplette Website aufbauen und gestalten. Hier sind nun deine Kreativität und Inhalte gefragt.

Das Navigieren und Bearbeiten im Editor ist sehr simpel
Das Navigieren und Bearbeiten im Editor ist sehr simpel.

Text editieren

Der Sitebuilder-Editor ist ein sogenannter «WYSIWYG»-Editor, zu Deutsch: «was du siehst, ist was du bekommst». Du kannst also klicken und editieren, Texte schreiben und Inhalte mittels Drag & Drop am gewünschten Ort platzieren. Das Resultat siehst du gleich vor dir. Um beispielsweise den Titel-Text zu bearbeiten, reicht es, in die Box zu klicken und den gewünschten Text einzutippen.

Texte zu bearbeiten dauert nur wenige Klicks
Textbearbeitung braucht nur wenige Klicks.

Hintergrund anpassen

Der Hintergrund lässt sich ebenfalls jederzeit ändern und durch ein Bild deiner Wahl ersetzen. Dazu klickt man ausserhalb des Textfeldes auf das Hintergrundbild und wählt «Hintergrund bearbeiten». Beim Sitebuilder erscheint bei den meisten Elementen ein Kontextmenü, wenn man diese anklickt.

Hintergrund bearbeiten
Hintergrund bearbeiten

Elemente hinzufügen

Über den Menüpunkt «Erstellen» in der Navigationsleiste oben gelangst du in den Bearbeitungsmodus der aktuellen Seite. In der linken Spalte befinden sich die Bausteine, welche du zur Gestaltung der Seite benutzen kannst. Diese lassen sich bequem mit der Maus an den gewünschten Ort auf der Website ziehen und können anschliessend mit Inhalt gefüllt werden.

Die Auswahl zeigt auf einem Blick, was man auf der Website darstellen kann
Die Auswahl zeigt auf einem Blick, was man auf der Website darstellen kann.
Elemente, die mit einem gelben Blitz-Symbol versehen sind, können nicht verwendet werden. Diese Optionen schalten sich mit einem grösseren Sitebuilder-Paket frei und stehen danach, je nach Angebot, zur Verfügung.

Nehmen wir an, du möchtest ein Bild auf deine Website hochladen. Dazu ziehst du das Element «Bild» aus der linken Spalte an den gewünschten Ort auf der Seite. Anschliessend klickst du auf «Bild Hochladen» im neu angelegten Element.

Das Element «Bild» in der Auswahl
Das Element «Bild» in der Auswahl
Das Element «Bild» im Editor
Das Element «Bild» im Editor

Du kannst nun ein eigenes Bild über «Mein Computer» hochladen. Unter «Suche» kannst du Bilder auswählen, welche der Sitebuilder kostenlos zur Verfügung stellt.

Dies ist die Auswahl für Bilder
Dies ist die Auswahl für Bilder

Neue Seite erstellen

Neue Unterseiten lassen sich mit wenigen Klicks erstellen. Im oberen Menübalken des Editors findest du dazu die Option «Seiten». Auf der linken Seite siehst du die erstellte Seiten und deren Namen. Über das «+» Symbol lassen sich weitere Seiten erstellen.

Der Menüpunkt «Seiten»
Der Menüpunkt «Seiten»

Wähle hier aus, was für einen Seitentyp du erstellen möchtest, beispielsweise eine Standardseite, und benenne diese. Der Editor wird die Seite erstellen und mit einigen vorgefertigten Inhalten aufbereiten. Anschliessend kannst du die Seite deinen Wünschen entsprechend anpassen. Vergiss nicht, nach dem Erstellen der Seite auf «Fertig» zu klicken. Anschliessend kannst du zum Menüpunkt «Erstellen» zurückkehren, um die Inhalte der neuen Seite anzupassen.

Farbschema ändern

Bei jedem Theme steht eine Reihe von Farbschemas zur Verfügung, mit der du das Design deiner Website beeinflussen kannst. Das Farbschema hat beispielsweise einen Einfluss auf Menüpunkte und Kopf- und Fusszeilenhintergründe des Themes. Gehe zum Menüpunkt «Theme» und wähle eine der Farben aus der Auswahl. Einige Themes bieten nur wenige Auswahlmöglichkeiten an, andere wiederum bieten eine Farbpalette, mithilfe derer du die Farben selber definieren kannst.

Die Farbe zu ändern ist sehr simpel
Die Farbe zu ändern ist sehr simpel.

Inhalte entfernen

Fehler passieren uns allen. Doch dies ist kein Grund zur Sorge, denn falsch platzierte Inhalte lassen sich mit wenigen Klicks wieder entfernen. Klicken dazu beim jeweiligen Element auf das Kreuz in der oberen, rechten Ecke und bestätige das Entfernen mit einem weiteren Klick auf «Löschen».

Mit wenigen Klicks einen falschen Inhalt entfernen
Mit wenigen Klicks einen falschen Inhalt entfernen.

Nächste Schritte

Wir hoffen, wir konnten dich mit der Bedienung des Sitebuilder-Editors etwas vertraut machen! Der Editor bietet viele weitere Funktionen, mit welchen du während dem Erstellen deiner Website in Kontakt kommen wirst. Die Bedienung des Editors ist sehr intuitiv gestaltet und vieles erklärt sich durch einen Klick oder etwas Ausprobieren von selbst. Und natürlich kannst du jederzeit unseren Support kontaktieren, wenn du nicht weiterkommst.

Technische Funktionen, welche oft Fragen aufwerfen, haben wir in separaten Artikeln dokumentiert.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel