Zurück

Git mit meinem Webhosting verbinden

2 Min Lesedauer · Aktualisiert am 29.07.2021

Um deine Website über Git zu verwalten, ist als Erstes ein leeres Git-Repository auf deinem Webhosting notwendig, welches dann mit deinem lokalen Git-Repository synchronisiert werden kann. Möchtest du lediglich deine lokal entwickelte Applikation/Website über Git auf deinem Webhosting veröffentlichen, so folge dem Artikel «Website mit Git veröffentlichen und aktualisieren».

1
Verbinde dich per SSH mit deinem Webhosting.
2
Vor der ersten Verwendung von  git auf einem frischen Webhosting benötigt Git einen Namen und eine E-Mail-Adresse, welche für die Commits verwendet werden.
git config --global user.email "E-Mail-Adresse"
git config --global user.name "Name"
3
Wechsle in das Verzeichnis deiner Website.
cd ~/public_html/<Ordner Ihrer Website>
4
Initialisiere das Git-Repository mit allen darin befindlichen Dateien.
git init .
git add .
git commit -m "Ihre Commit-Nachricht"
5
Nun kann das lokale Git-Repository mit jenem auf dem Webhosting verbunden werden.
git remote add origin ssh://<benutzername>@<servername>:/home/<benutzername>/public_html/<Ordner Ihrer Website>
6
Hast du deine Applikation/Website lokal entwickelt, so erstelle zum Hochladen der Daten einen eigenen Branch und lade danach die Daten auf dein Webhosting.
git branch first-push
git push origin first-push
7
Nun kann der Branch auf dem Server mit dem Master-Branch vereint werden.
git merge first-push
8
Um lokal wieder dieselben Informationen zu haben wie auf dem Webhosting, lade den Master-Branch noch lokal in dein Git-Repository.
git pull
Beachte, dass mit dieser Methode die Daten nicht direkt in den Master-Branch geladen werden können. Um eine lokal entwickelte Applikation/Website gemäss «Best Practice» auf einem Webhosting zu verwalten, kannst du alternativ zu dieser Anleitung den Schritten in unserem Artikel «Website mit Git veröffentlichen und aktualisieren» folgen.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel