Zurück

SFTP

1 Min Lesedauer - Aktualisiert am 26.04.2021

Bei Secure-FTP (SFTP) erfolgt die Verbindung anstelle der eigentlich ungesicherten File-Transfer-Protocol-Verbindung (FTP) über Secure Shell (SSH). Es wird also eine SSH-Verbindung aufgebaut und der eigentliche FTP-Protokollsatz wird hier nicht verwendet. Der Zugriff erfolgt somit über Port 22.

Das Passwort, die Verzeichnis-Listen und sämtliche Daten werden verschlüsselt übertragen.

Für eine SFTP-Verbindung benötigst du den Benutzername deines Webhostings und das zugehörige Passwort. Du findest diese Angaben im my.cyon unter «Webhosting» > «Übersicht» im Abschnitt «Zugangsdaten Webhosting».

Beachte, dass SFTP-Verbindungen nicht mit einem zusätzlich erstellten FTP-Benutzer aufgebaut werden können, sondern ausschliesslich über den Benutzername deines Webhostings.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel