Zurück

Webhosting/Sitebuilder-Adresse

3 Min Lesedauer - Aktualisiert am 21.07.2021

Möchtest du wissen, warum dein Webhosting eine  cyon.site-Adresse als Hauptdomain oder Namen hat? Wir erklären dir, was es mit dieser Adresse auf sich hat, und wofür diese verwendet wird.

Bei der Bestellung eines Webhostings oder eines Sitebuilders wird eine kostenlose Adresse generiert. Alternativ hast du die Möglichkeit, auch einen eigenen, verfügbaren Namen zu wählen. Diese Adresse ist eine Subdomain von unserer Domain cyon.site und wird für folgende Zwecke gebraucht:

Hauptdomain im Webhosting

Unsere Verwaltungsoberfläche, das my.cyon, benötigt für jedes Webhosting eine eindeutige Adresse. Wir nennen diese «Hauptdomain». Da das Ändern dieser Hauptdomain nicht ganz einfach ist, möchten wir es mit dieser kostenlosen Adresse umgehen. Die bei der Bestellung generierte Adresse wird also als Hauptdomain für das my.cyon verwendet. In Zukunft wird die Hauptdomain sogar gänzlich ausgeblendet werden und ihren Dienst lediglich im Hintergrund leisten.

Selbstverständlich kannst du deine eigene Domain jederzeit einrichten. Der Artikel «Domain auf einem Webhosting einrichten» beschreibt das Vorgehen.

Beachte, dass sich die Hauptdomain im my.cyon lediglich auf das my.cyon und die dahinter laufenden Software bezieht. Sie steht  nicht im direkten Zusammenhang mit der Domain, unter der deine Website angezeigt wird. Oft wird dafür aber der gleiche Begriff verwendet.

Unter «Domain einer Website ändern» geben wir Tipps zum Ändern der Domain deiner Website. Nutzt du WordPress, so folge dem Artikel «Domain einer WordPress-Website ändern».

Sitebuilder-Domain

Beim Sitebuilder wird die kostenlose Adresse als Sitebuilder-Domain verwendet. Du kannst also den Sitebuilder damit gleich vollumfänglich nutzen. Möchtest du eine eigene Domain mit dem Sitebuilder verknüpfen, so beschreiben wir das Vorgehen im Artikel «Domain mit dem Sitebuilder verbinden».

Test-Domain

Die kostenlose Adresse ist nach dem Abschluss der Bestellung bereits verfügbar und kann verwendet werden, um deine Website aufzurufen. Möchtest du also den Sitebuilder testen oder in Ruhe deine neue Website aufbauen, so kannst du diese Adresse verwenden, um die Website im Browser aufzurufen.

Um danach deine eigene Domain zu nutzen, folge den Beschreibungen unter «Domain auf einem Webhosting einrichten» für das Webhosting oder «Domain mit dem Sitebuilder verbinden» für den Sitebuilder.

Name und Benutzername des Webhostings

Schlussendlich verwenden wir diese Adresse auch als Namen für dein Webhosting und leiten den Benutzernamen deines Webhostings davon ab. Du können den Namen des Webhostings jederzeit ändern, der Artikel «Name meines Webhostings ändern» beschreibt das Vorgehen. Der Benutzername hingegen kann nachträglich nicht mehr geändert werden.