Contao installieren


Contao (ehemals TYPOlight) ist ein populäres CMS, welches inzwischen in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen weltweit zum Einsatz kommt. Contao kann über Apps mit wenigen Klicks ganz einfach auf Ihrem Webhosting installiert werden. Möchten Sie die Installation jedoch lieber manuell vornehmen, so hilft Ihnen dieser Artikel dabei.

Herunterladen von Contao

Laden Sie Contao über die Herstellerwebsite https://contao.org/de/download.html herunter.

Wählen Sie dort «Download» und speichern Sie diese Datei auf Ihrem Rechner. Laden Sie diese anschliessend per FTP auf Ihr Webhosting in den Zielordner Ihrer Domain. Der Artikel «Website mit FileZilla veröffentlichen» unterstützt Sie dabei.

Beachten Sie, dass Contao einen Unterordner /web verlangt. Erstellen Sie also im aktuellen Zielordner Ihrer Domain einen Ordner mit dem Namen «web» und passen Sie den Zielordner danach im my.cyon an, sodass die Domain direkt in den Ordner web zeigt. Als Beispiel geben wir für die Domain oliverorange.ch das Verzeichnis /oliverorange.ch/contao/web als Zielordner an.

Vorbereitung Installation

Um Contao über den Browser mit dem Contao-Manager zu installieren, muss gemäss den Instruktionen von Contao, die Datei contao-manager.phar zu contao-manager.phar.php umbenannt werden.

Danach rufen Sie diese Datei über Ihre Domain im Browser auf, in unserem Beispiel ist dies oliverorange.ch/contao-manager.phar.php

Installationsassistent von Contao-Manager starten

Es sollte nun der Installationsassistent von Contao-Manager angezeigt werden. Hier können Sie einen Benutzernamen sowie ein Kennwort angeben, welches Sie im Anschluss zur Anmeldung in der Administrationsoberfläche vom Contao-Manager benötigen. Bitte verwenden Sie ein starkes Administrator-Passwort, um einen Missbrauch Ihrer Internetseite zu vermeiden.

Installationsassistent von Contao
Installationsassistent von Contao

Systemprüfung

Der Contao-Manager überprüft nun die Systemeinstellungen. Bei der Serverkonfiguration ist manuelles Eingreifen notwendig. Klicken Sie dazu auf «Konfigurieren».

Überprüfung der Systemkonfiguration
Überprüfung der Systemkonfiguration

Wählen Sie im Feld «Configuration» nun «cyon GmbH» aus und bestätigen Sie dies über «Speichern».

Serverkonfiguration auswählen
Serverkonfiguration auswählen

Nach einer erneuten Überprüfung sollte nun alles in Ordnung sein und Sie können über den Button «Einrichtung» mit der Installation fortfahren.

Erneute Überprüfung der Systemkonfiguration
Erneute Überprüfung der Systemkonfiguration

Contao-Setup

In diesem Schritt können Sie nun die gewünschte Contao-Version und Konfiguration auswählen. Bestätigen Sie Ihre Angaben mit «Fertigstellen».

Contao Version und Konfiguration wählen
Contao Version und Konfiguration wählen

Konfiguration Contao-Instanz

Der Contao-Manager und eine Contao-Instanz wird nun im Hintergrund installiert. Nach erfolgreicher Installation wird ein Fenster angezeigt und man kann über den Button «Datenbank aktualisieren» mit der Konfiguration der installierten Instanz fortfahren. 

Lesen Sie die Lizenz und bestätigen Sie Ihre Zustimmung über «Lizenz akzeptieren».

Lizenzbestimmungen akzeptieren
Lizenzbestimmungen akzeptieren

Passwort vergeben

Contao verlangt danach nach einem Administrator-Passwort für das Backend Ihrer Website. Bitte verwenden Sie ein starkes Administrator-Passwort, um einen Missbrauch Ihrer Internetseite zu vermeiden.

Administrator-Passwort angeben
Administrator-Passwort angeben

Konfiguration Datenbank

Der folgende Schritt beinhaltet die Konfiguration der Datenbank. Haben Sie noch keine Datenbank erstellt, so können Sie dies über Ihr my.cyon-Konto gemäss dem Artikel «Datenbank erstellen» noch nachholen.

Tragen Sie danach die Angaben Ihrer Datenbank im Formular ein bestätigen Sie die Eingabe mit «Einstellungen speichern».

Konfiguration der Datenbank
Konfiguration der Datenbank

Fertigstellung der Installation

Contao prüft die Verbindung und bietet Ihnen danach die Möglichkeit die Datenbank zu aktualisieren, ein Template zu importieren oder ein Administratorkonto anzulegen. Ist keiner dieser Schritte notwendig, so gelangen Sie über den Link «Contao-Backend» direkt in die das Backend von Contao.

Abschliessende Überprüfung
Abschliessende Überprüfung
Weitere Artikel zum Thema Weitere Artikel zum Thema Scripts & CMS