Mit unserem Umzugsservice musst du dich nicht selbst mit dem Transfer von Website und/oder E-Mails beschäftigen, unsere Umzugsprofis übernehmen das gerne für dich. Wir haben in diesem Artikel Antworten auf die häufigsten Fragen zum Umzugsservice zusammengestellt.

  • Welche Websites kann cyon für mich umziehen?

    Mit dem Umzugsservice von cyon lassen sich die meisten Websites umziehen. Das umfasst gängige auf PHP und MySQL aufgebaute Systeme wie WordPress, Joomla, Drupal, Typo3 oder Contao genauso wie statische Webseiten. Auch Eigenentwicklungen sind in den meisten Fällen kein Problem.

  • Wie funktioniert der Umzug mit dem Umzugsservice?

    Auf unserer Website zum Umzugsservice kannst du den Umzug deiner Website und/oder deiner E-Mail-Konten zu cyon jederzeit starten. Bitte halte dazu die nötigen Angaben gemäss unserem Artikel «Angaben, die für den Umzugsservice nötig sind» bereit oder besorge dir diese sofern noch nicht vorhanden. Du benötigst diese Angaben während der Bestellung der Umzugsservices.

    Der Umzug deiner Website und E-Mails läuft grundsätzlich in den folgenden Schritten ab:

    1
    Im ersten Schritt führen wir dich durch die Bestellung eines neuen cyon-Webhostings. Du wählst das gewünschte Webhosting, legst fest, wer Vertragskontakt und wer Rechnungskontakt ist und definierst einige administrative Einstellungen.
    2

    Danach gelangst du direkt zur Eingabe der Informationen für den Umzug deiner Website/deiner E-Mails vom bisherigen Webhoster zu cyon.

    3

    Nachdem du uns die Daten deines bisherigen Webhostings mitgeteilt hast, bieten wir zum Schluss noch die Möglichkeit, deine Domainnamen zu cyon zu transferieren. Ein Domaintransfer ist für den Umzugsauftrag nicht zwingend notwendig, vereinfacht aber insbesondere die Abschlussarbeiten eines Umzugs. Zudem erhältst du damit künftig Rechnungen für Webhosting und Domainnamen aus einer Hand.

    4

    Wir ziehen die gewünschten Daten auf dein Webhosting um und senden dir das Ergebnis zur Prüfung.

    5

    Wenn alles für dich stimmt, kann die Umschaltung der Domain auf dein cyon-Webhosting erfolgen. Sofern wir der Registrar der Domain sind, können wir diese Umstellung für dich übernehmen. Wenn du die Domain bei einem externen Registrar registriert hast, muss diese Umstellung durch dich erfolgen. Bitte beachte, dass zwischen der Umstellung von Nameservern und dem Eintreten der Änderung bis zu 24 Stunden vergehen können.

    6

    Nach erfolgter Umstellung synchronisieren wir in einem letzten Schritt die E-Mails nach, welche in der Zwischenzeit beim bisherigen Webhoster eingetroffen sind. Bei einem kostenpflichtigen Umzug verrechnen wir abschliessend den Umzug. Zudem hinterlegen wir einen Rabatt für die Rest-Vertragslaufzeit beim bisherigen Anbieter, damit keine doppelten Kosten anfallen.

  • Wie kann ich mich auf den Umzug vorbereiten?

    Für den Umzug einer Website benötigen wir die FTP-Zugangsdaten deines bisherigen Webhosting-Anbieters sowie das Verzeichnis, in welchem sich die Daten der Website befinden. Sollen E-Mail-Konten umgezogen werden, benötigen wir zudem die betreffenden E-Mail-Adressen sowie die zugehörigen Passwörter. Für den Fall, dass du auch deine Domainnamen zu cyon transferieren möchtst, benötigen wir zudem die sogenannten Auth-Codes.

    Im Artikel «Angaben, die für den Umzugsservice nötig sind» findest du eine komplette Liste von Angaben welche für das Bestellen eines Umzugservices benötigt werden. Der Support deines bisherigen Webhosting-Anbieters kann dich dabei unterstützen, die genannten Daten zu erhalten.

  • Wie lange dauert der Umzug?

    In der Regel ist der eigentliche Umzug der Daten schnell erledigt. Die Dauer des Umzugs - vom Zeitpunkt deiner Bestellung über dein «OK» zur Liveschaltung bis hin zum eigentlichen Zeitpunkt der Liveschaltung - hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, weshalb wir keine konkrete Angabe zur Dauer machen können. Aus diesem Grund können wir auch keinen Termin zum Abschluss des Umzugs vereinbaren. Bitte rechne deshalb genügend Zeit für den Umzug ein.

    Wenn der Umzug schnellstmöglich erfolgen soll, kannst du diesen auch selbständig durchführen, die beiden Artikel «Migration vom jetzigen Hoster zu cyon ohne Unterbruch» und «Website von einem cyon-Webhosting auf ein anderes transferieren» helfen dir dabei.

  • Gibt es einen Unterbruch der Erreichbarkeit meiner Website/meiner E-Mails?

    Die Erreichbarkeit deiner Website ist auch während des Umzugs stets gewährleistet und E-Mails können jederzeit verschickt und empfangen werden.

  • Was ist nach dem Umzug mit dem Umzugsservice zu beachten?

    E-Mail-Konten aktualisieren

    Wenn wir deine E-Mails umziehen, ist anschliessend eine Anpassung deiner E-Mail-Programme notwendig. Doch keine Sorge, mit unserem Einrichtungsassistenten «E-Mail-Zauberer» ist die Aktualisierung ein Kinderspiel. Und bei Fragen stehen wir dir gerne zur Seite.

    Rest-Vertragslaufzeit gutschreiben lassen

    Lass uns gerne wissen, wenn noch ein laufender Vertrag mit dem bisherigen Webhoster besteht und wann dieser ausläuft, sodass wir dir diese Restlaufzeit in unserem System gutschreiben können. Vergesse zudem nicht, den Vertrag bei deinem bisherigen Anbieter fristgerecht zu kündigen.

    Fehler entdeckt?

    Bitte beachte, dass der Umzugs-Auftrag nach deiner Bestätigung über Vollständigkeit und Richtigkeit abgeschlossen ist und wir danach keinen Support für die Applikation mehr leisten können. Solltest du jedoch innerhalb von sieben Tagen nach dem Transfer Unstimmigkeiten oder Probleme feststellen, welche mit dem Transfer zusammenhängen, darfst du dich gerne bei uns melden.

  • Welche Voraussetzungen müssen für den Umzugsservice erfüllt sein?

    Website-Umzug

    Mit dem Umzugsservice von cyon lassen sich die meisten Websites umziehen. Das umfasst gängige auf PHP und MySQL aufgebaute Systeme wie WordPress, Joomla, Drupal, Typo3 oder Contao genauso wie statische Webseiten. Auch Eigenentwicklungen sind in den meisten Fällen kein Problem.

    Folgende Punkte müssen mindestens erfüllt sein, damit wir deine Website für dich umziehen können:

    1
    Die Website muss beim bisherigen Anbieter noch erreichbar sein.
    2
    Die Website-Daten müssen mindestens per FTP erreichbar sein. Per FTP müssen auch Dateien erstellt werden können (Schreibzugriff).
    3
    Die Website muss mit einer der aktuell von uns unterstützten PHP-Versionen kompatibel sein: Verfügbarkeit einer PHP-Version

    E-Mail-Umzug

    Sofern die E-Mail-Daten per IMAP vom bisherigen Webhosting abgerufen werden können, können wir E-Mail-Konten für deine Domain umziehen. Bitte beachte, dass wir E-Mails, welche per POP3 auf dein lokales Gerät heruntergeladen wurden, nicht umziehen können. Weitere Informationen zu den beiden Übertragungsprotokollen findest du unter «POP3/IMAP».

  • Wie viel kostet der Umzugsservice?

    Umzug auf ein neues cyon-Webhosting

    Der Umzug einer Website inklusive drei E-Mail-Adressen ist innerhalb von 30 Tagen nach der Bestellung eines cyon-Webhostings kostenlos. Für den Umzug jeder zusätzlichen E-Mail-Adresse berechnen wir CHF 10.-.

    Keine doppelten Kosten

    Bist du durch den laufenden Vertrag noch an deinen bisherigen Webhosting-Provider gebunden? Kein Problem, denn wir rechnen dir die Rest-Vertragslaufzeit beim bisherigen Anbieter an. Damit zahlst du bis zu zwölf Monate lang keinen Rappen für dein neues, superschnelles cyon-Webhosting.

    Läuft dein Vertrag als Beispiel beim bisherigen Anbieter noch 7 Monate, schenken wir dir die ersten 7 Monatsgebühren für dein neues Webhosting Single, Double oder Triple.

    Umzug auf ein bestehendes cyon-Webhosting

    Der Umzug einer Website inklusive drei E-Mail-Adressen auf ein bestehendes Webhosting kostet CHF 149.-. Für den Umzug von zusätzlichen E-Mail-Adressen berechnen wir CHF 10.- pro Adresse.

    Möchtest du nur E-Mail-Adressen und keine Website umziehen, so berechnen wir CHF 10.- pro E-Mail-Adresse.

  • Was passiert, wenn eine Website nicht umgezogen werden kann?

    Wenn wir eine Website wider Erwarten nicht übernehmen können, werden keine Kosten fällig bzw. kann ein neues Webhosting ohne Kostenfolge wieder aufgelöst werden.

  • Werden SSL-Zertifikate übernommen?

    Eine Übernahme der SSL- bzw. TLS-Zertifikate für Ihr Webhosting ist nicht nötig, da wir für deine Website ein neues, kostenloses SSL-Zertifikat installieren.

    Sofern du über ein eigenes, kostenpflichtiges Zertifikat (z. B. ein EV-Zertifikat) verfügst, kannst du dieses nachträglich über dein my.cyon-Konto (ab Webhosting Double) installieren.

  • Kann cyon gleichzeitig Anpassungen an der Website vornehmen, z. B. ein Update?

    Das ist nicht möglich. Wir übernehmen die Website unverändert vom bisherigen Webhosting und nehmen explizit keine Veränderungen vor.

  • Kann ich eine umgezogene Website testen, bevor diese live geht?

    Du kannst nicht nur, wir wünschen das sogar.

    Jeder Umzug wird von dir geprüft und abgenommen. Erst wenn alles in Ordnung ist, wechseln wir in den Live-Betrieb. So bist du immer auf der sicheren Seite.

  • Muss ich meine Domains zu cyon transferieren, um den Umzugsservice nutzen zu können?

    Der Transfer deiner Domainnamen ist nicht zwingend notwendig, um vom Umzugsservice profitieren zu können. Allerdings muss in einem solchen Fall die Umstellung der DNS-Einträge nach Abschluss durch dich vorgenommen werden.

    Wir empfehlen deshalb: Transferiere deine Domainnamen zu cyon, damit wir auch die Umstellung der DNS-Einträge für dich vornehmen können. Zudem erhältst du so künftige Rechnungen für Webhosting und Domainnamen aus einer Hand.

  • Kann eine Website von Jimdo/Wix/Squarespace/Weebly und anderen Baukastensystemen umgezogen werden?

    Ein Umzug von Websites, die mit sogenannten Website-Buildern (oder Website-Baukästen) erstellt wurden, ist in den meisten Fällen nicht möglich. Diese Websites funktionieren ausschliesslich beim entsprechenden Anbieter und können nicht extern betrieben werden.

    Mit dem Sitebuilder kannst du auch bei cyon nach dem Baukastensystem eigene Websites und Online-Shops veröffentlichen.

  • Kann ich auch als bestehende Kundin/bestehender Kunde vom Umzugsservice profitieren?

    Selbstverständlich steht der Umzugsservice auch bestehender Kundschaft zur Verfügung. Ist das Zielhosting jünger als 30 Tage, ist der Umzug zudem kostenlos.

    Hast du bereits ein Webhosting bei cyon, so kannst du den Umzugsauftrag direkt in deinem my.cyon-Konto in der Webhosting-Übersicht bestellen.

  • Muss ich meinen Vertrag beim bisherigen Anbieter selber kündigen?

    Ja. Wir bitten dich, den Vertrag beim bisherigen Anbieter selber zu kündigen. Falls du den Kündigungstermin verpasst hast, melde dich bei uns. Wir schreiben dir bis zu zwölf Monaten Laufzeit auf dem Webhosting gut, damit du keine oder möglichst wenig doppelte Kosten hast.