Zurück

Speicherbelegung überprüfen/Speicherplatz bereinigen

4 Min Lesedauer · Aktualisiert am 21.04.2021

Nähert sich der Speicherplatz deines Webhostings der Kapazitätsgrenze oder ist diese bereits überschritten? Wir beschreiben in diesem Artikel, wie du herausfindest, welche Daten viel Speicherplatz benötigen, und geben Tipps, wie du diese bereinigen kannst. Möchtest du mehr Speicherplatz, so wechsle mit wenigen Klicks auf ein höheres Angebot gemäss dem Artikel «Angebot ändern».

Du siehst im my.cyon jederzeit, wie viel Speicherplatz bereits belegt ist. Beachte jedoch, dass diese Anzeige nicht in Echtzeit aktualisiert wird. Unser System prüft die Speicherplatzbelegung jeweils über Nacht und aktualisiert somit täglich die Anzeige.

Was passiert, wenn der Speicherplatz voll ist?

Wird mehr als der zur Verfügung stehende Speicherplatz belegt, so kann es zu diversen Störungen der verbunden Dienste kommen. Der Upload von Daten per FTP oder über dein CMS wird blockiert und der Empfang von E-Mails ist ebenfalls gestört, da diese nicht mehr gespeichert werden können. Du hast zwei Möglichkeiten:

  1. Speicherplatz bereinigen
  2. Angebot ändern

Wir konzentrieren uns in diesem Artikel auf die Bereinigung deines Speicherplatzes.

Backup-Daten überprüfen

Die automatischen Backup-Funktion der cyon-Apps ist bei unseren Kundinnen und Kunden sehr beliebt - sie kann aber auch dazu führen, dass der Speicher auf deinem Webhosting sich automatisch füllt.

Prüfe die verwendeten Einstellungen deiner Applikation im my.cyon im Menü «Apps». Um nicht mehr gebrauchte Backups zu entfernen, folge dem Artikel «Backups aus Apps löschen».

E-Mail-Daten überprüfen

E-Mail-Konten können sehr viel Speicher auffressen, vor allem wenn grosse Anhänge in der Mailbox aufbewahrt werden. Am einfachsten kannst du Platz schaffen, indem du die E-Mails in deinem E-Mail-Programm nach Grösse sortierst und dann grosse, nicht mehr benötigte E-Mails löschst.

Wenn du mehr Kontrolle über die Grösse der E-Mail-Konten auf deinem Webhosting möchtest, so kannst du deren Grösse beschränken gemäss «Grösse eines E-Mail-Kontos festlegen/beschränken».

Datenbankgrösse überprüfen

Datenbanken sind selten der Grund, wieso dein Speicher voll ist, da diese lediglich aus Text bestehen. In Ausnahmefällen kann es jedoch vorkommen, dass Datenbanken eine kritische Grösse erreichen. Dies vor allem, wenn bei gewissen CMS die Log-Daten aktiviert sind.

Um die Grösse deiner Datenbanken zu überprüfen, gehe im my.cyon im Menü «Datenbank» auf «phpMyAdmin». Es wird dir automatisch das Register «Datenbanken» angezeigt. Klicke am Ende der Seite auf den Link «Datenbankstatistiken aktivieren». Die Übersichtstabelle wird aktualisiert und in der Spalte «Insgesamt» kannst du nun die Grösse der einzelnen Datenbanken ablesen.

Speicherverbrauch per SSH überprüfen

Auf allen Webhostings steht dir SSH für die Verwaltung deiner Daten zur Verfügung. Mit dem Befehl ncdu in der Kommandozeile erhältst du eine Aufstellung nach Grösse der Dateien und Unterordner des ausgewählten Verzeichnisses. Mit den Pfeiltasten und kannst du die einzelnen Verzeichnisse/Dateien auswählen, mit Enter in ein Unterverzeichnis navigieren.

--- /home/olivero2/public_html ----------------------------------------------------------------------------
   66.1 MiB [##########] /oliverorange.ch
   38.1 MiB [#####     ] /wp-includes
   18.1 MiB [##        ] /wp-content
    9.7 MiB [#         ] /wp-admin
  664.0 KiB [          ]  datei.pdf
    8.0 KiB [          ]  readme.html

Beachte, dass mit diesem Befehl jedoch Symlinks wie beispielsweise /home/<Benutzername>/mail oder /home/<Benutzername>/backups_cyon nicht mitgerechnet werden. Um auch diese Daten zu überprüfen, so nutze den Befehl du -h -l -L . | sort -h. Die Ergebnisse werden wie folgt dargestellt.

4.0K./.trash
4.0K./perl5
8.0K./.pki
8.0K./.subaccounts
8.0K./log
8.0K./public_ftp
12K./.cl.selector
16K./.htpasswds
40K./etc
72K./mail
164K./.cpanel
300K./.cagefs
308K./.softaculous
452K./ssl
472K./.cphorde
580K./access-logs
1.4M./tmp
23M./backups_cyon
59M./public_html
59M./www
144M.

Das Verzeichnis www ist ein Symlink auf public_html, weshalb in dieser Darstellung die Belegung nun doppelt angezeigt wird. Der Speicherplatz wird jedoch nur vom public_html effektiv belegt.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel