Zurück

Backups aus Apps löschen

2 Min Lesedauer · Aktualisiert am 15.09.2021

Über die cyon-Apps lassen sich bequem automatisierte Backups deiner Website oder Applikation erstellen. Je nach dem wie umfangreich deine Website ist und wie oft die Sicherungen durchgeführt werden, belegen diese schnell viel Speicher auf deinem Webhosting. Wir zeigen dir, wie du nicht mehr benötigte Backups löschen und somit wieder Speicher frei machen kannst.

Hast du eine umfangreiche Website, möchtest jedoch trotzdem täglich ein Backup deiner Website erstellen, so gibt es in Apps die Möglichkeit einen externen Backup-Standort zu erstellen und somit Backups in deiner Cloud oder auf einem über Internet erreichbaren NAS/Fileserver zu verwalten. Du kannst auch jederzeit deine Backups aus Apps lokal speichern.

Backup-Dateien über «Apps» entfernen

Öffne «Apps» über das my.cyon und klicke anschliessend oben rechts auf «Sichern und Wiederherstellen». In der Übersicht siehst du bereits angelegte Backups und kannst diese lokal sichern, wiederherstellen oder löschen. Klicke auf das Entfernen-Symbol, um ein Backup zu löschen.

Seite «Sichern und Wiederherstellen» in Apps
Seite «Sichern und Wiederherstellen» in Apps

Backup-Dateien manuell entfernen

Du kannst Apps-Backups auch direkt per SFTP oder SSH entfernen. Die Daten befinden sich im Verzeichnis /home/<Benutzername>/backups_cyon/apps und sind als komprimierte Dateien im Format *.tar.gz abgelegt.

Beachte, dass Apps-Backups nicht über den Dateimanager oder FTP erreichbar sind, da diese auf einem speziellen Serverbereich gespeichert sind. Es wird dazu eine Verbindung per SFTP oder SSH mit dem Hauptbenutzer deines Webhostings benötigt.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel