Zurück

Suchmaschinen-Indexierung verhindern

2 Min Lesedauer · Aktualisiert am 02.08.2021

Nutzt du die kostenlose Webhosting-Adresse zum Aufbau deiner neuen Website? Oder ist deine Website bereits über die eigene Domain erreichbar, die cyon.site-Adresse wird aber bei Google oder DuckDuckGo noch aufgeführt? In diesem Artikel beschreiben wir, wie du verhinderst, dass die cyon.site-Adresse öffentlich zu finden ist.

Website im Aufbau: Indexierung verhindern

Nutzt du die kostenlose cyon.site-Adresse, um eine neue Website vor der Veröffentlichung zu testen, so kannst du über die Datei robots.txt den Suchmaschinen-Crawlern mitteilen, dass diese nicht indexiert werden soll. Das Vorgehen beschreiben wir im Artikel «robots.txt».

Website bereits veröffentlicht: Weiterleitung einrichten

Gibst du bei der Bestellung deines cyon-Webhostings gleich deine eigene Domain an, so wird diese in demselben Verzeichnis eingerichtet, in dem auch die Webhosting-Adresse eingerichtet ist. Ist die Website nun bereits fertig und veröffentlicht, so empfehlen wir, eine Weiterleitung von der Webhosting-Adresse auf deine eigene Domain zu erstellen. So kannst du «Duplicate Content» und das Indexieren der cyon.site-Adresse vermeiden.

In unserem Beispiel zeigt  olivero.cyon.site auf oliverorange.ch. Für die Weiterleitung werden folgende Angaben verwendet.

  • Quell-Domain: olivero.cyon.site
  • Typ: Permanent (301)
  • Ziel: https://oliverorange.ch

Im Artikel «Domain-Weiterleitung einrichten» beschreiben wir, wie du über das my.cyon-Konto eine Weiterleitung einrichtest.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel