Zurück

Website in statische Version umwandeln

2 Min Lesedauer · Aktualisiert am 02.11.2021

Kommt deine Website mit der aktuellen PHP-Version nicht mehr zurecht oder ist dein CMS veraltet und der Aufwand, auf eine neue Version zu migrieren, zu gross? In diesem Fall gibt es die Möglichkeit, deine Website in eine statische Version umzuwandeln. Dabei wird der aktuelle Stand in einfache HTML- und CSS-Dateien umgewandelt. Dynamische Funktionen wie Kontaktformulare, Anmeldefunktionen oder das Bearbeiten der Inhalte über das Backend sind danach jedoch nicht mehr möglich. Die Lösung eignet sich darum vor allem für einfache Websites, deren Inhalt sich nicht oft ändert.

1

Verbinde dich per SSH mit deinem Webhosting.

ssh benutzer@ihredomain.tld	
2
Wechsle in das Verzeichnis, in dem sich die betroffene Website befindet.
3

Crawle die Website mit folgendem Befehl:

wget -P static -mpck --user-agent="" -e robots=off --wait 1 -E https://oliverorange.ch

Ersetze dabei oliverorange.ch mit der Domain der gewünschten Website.

4
Die gecrawlten Seiten befinden sich danach im Verzeichnis static und dort in einem Unterverzeichnis, welches den Namen der Domain trägt.
5

Kopiere nun noch die Seiten an den gewünschten Ort. Am einfachsten funktioniert das mit rsync:

rsync -avSHP static/oliverorange.ch/ .	

Ersetze dabei oliverorange.ch mit der Domain der gewünschten Website.

6
Deine Website ist nun als statische Version erreichbar.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel