Webhosting in Sitebuilder umwandeln


Haben Sie bereits ein Webhosting, möchten aber neu Ihre Website mit dem Sitebuilder gestalten? Wir beschreiben die notwendigen Schritte, um Ihr bestehendes Webhosting in einen Sitebuilder umzuwandeln.

1
Bestellen Sie eines der Sitebuilder-Angebote. Überspringen Sie dabei beim Bestellvorgang den Schritt «Weitere Domains». 
2
Sie können den Sitebuilder und dessen Funktionen nun während 30 Tagen kostenlos und in vollem Umfang testen. Gestalten Sie Ihre Website über den Sitebuilder-Editor. Sie können die Webseite dank der kostenlosen Sitebuilder-Adresse, welche Sie bei der Bestellung vergeben haben, bereits testen und im Browser aufrufen.
3

Ist Ihre Website fertig gestellt, so gilt es nun die Domain von Ihrem Webhosting auf den Sitebuilder zu übertragen. Wir unterscheiden dabei folgende Situationen:

Domain ohne E-Mail-Konten

Haben Sie für die gewünschte Domain noch keine E-Mail-Konten in Gebrauch, so folgen Sie der Beschreibung im Artikel «Domain von einem cyon-Webhosting auf den Sitebuilder übertragen».

Domain mit E-Mail-Konten bei einem externen Anbieter

Nutzen Sie den E-Mail-Dienst eines externen Anbieters, so übertragen Sie Ihre Domain gemäss dem Artikel «Domain von einem cyon-Webhosting auf den Sitebuilder übertragen» und erstellen danach die von Ihrem E-Mail-Anbieter geforderten DNS-Einträge im DNS-Editor Ihres Sitebuilders. Nutzen Sie G Suite oder Office 365, so können Sie ganz bequem die entsprechende DNS-Vorlage aktivieren.

Domain mit E-Mail-Konten bei cyon

Existieren zu Ihrer Domain bereits E-Mail-Konten bei cyon, so senden Sie uns dazu eine E-Mail mit folgenden Angaben:

Unser Support-Team wird danach Ihre Domain vom bestehenden Webhosting herauslösen und auf Ihrem Sitebuilder einrichten. Bestehende E-Mail-Konten werden dabei übernommen.

Weitere Artikel zum Thema Produkte