Backup eines E-Mail-Kontos erstellen und zurückspielen


Möchten Sie ein Backup all Ihrer Nachrichten erstellen oder möchten Sie Speicherplatz Ihres E-Mail-Kontos freimachen und gewisse Nachrichten archivieren? Wir beschreiben Ihnen, wie Sie E-Mails aus dem Webmail als Backup herunter laden können oder wie Sie ein Backup über Thunderbird, Apple Mail oder Outlook erstellen. Wie Sie ein lokales Archiv erstellen, dies beschreiben wir im Artikel «E-Mails archivieren» im Abschnitt «Lokales Archiv im E-Mail-Programm erstellen».

Webmail

Über das Webmail kann man Postfächer oder einzelne Nachrichten in diversen Formaten exportieren und importieren.

Nachrichten aus dem Webmail exportieren

1
Wählen Sie dabei die gewünschten Nachrichten aus gemäss «Nachrichten im Webmail markieren und verschieben» im Abschnitt «E-Mails auswählen».
2
Klicken Sie nun oben recht im Menü auf «Mehr» und wählen dann «Download...».
3

Wählen Sie nun eines der vorgeschlagenen Formate aus:

  • Source (.eml)
    Dieses Format ist nur bei einzelnen Nachrichten verfügbar. Das kann nützlich sein, wenn Sie uns beispielsweise Header-Daten einer E-Mail zur Analyse senden wollen.
  • Mbox Format (.zip)
    Das Mbox-Format speichert alle Nachrichten in einer Datei, die dadurch entsprechend gross werden kann. Dieses Format empfiehlt sich, wenn Sie die Nachrichten beispielsweise bei einer anderen E-Mail-Adresse im cyon-Webmail wieder importieren wollen.
  • Maildir Format (.zip)
    Das Maildir-Format speichert jede Nachricht einzeln als .eml-Datei in einem Ordner, der gleich wie im Webmail benannt ist. Dieses Format erlaubt jedoch keinen erneuten Import ins cyon-Webmail.

Nachrichten ins Webmail importieren

E-Mails lassen sich über die Import-Funktion vom Webmail im MIME oder Mbox-Format importieren.

1
Wählen Sie das gewünschte Postfach aus.
2
Klicken Sie nun oben rechts im Menü auf «Mehr» und wählen dann «Importieren»
3
Wählen Sie die Nachrichten im MIME oder Mbox-Format aus und bestätigen Sie den Upload über den Button «Importieren».

Thunderbird

Mit Thunderbird lassen sich einzelne Nachrichten im .eml-Format exportieren oder importieren.

Nachrichten aus Thunderbird exportieren

1
Markieren Sie die gewünschten Nachrichten.
2
Wählen Sie im Menü «Datei» und danach «Speichern als». Klicken Sie auf die Option «Datei...».
3
Wählen Sie einen Ordner worin die einzelnen Nachrichten gespeichert werden sollen und bestätigen Sie die Auswahl mit «Öffnen».
4
Die Nachrichten werden nun als einzelne Dateien im gewählten Verzeichnis gespeichert. Sie können diese nun zu einem ZIP-File komprimieren und archivieren.

Nachrichten ins Thunderbird importieren

1
Wählen Sie den gewünschten Ordner aus wohin die Daten importiert werden sollen.
2
Ziehen Sie die zu importierenden .eml-Dateien einfach per Drag & Drop auf den ausgewählten Ordner.

Apple Mail

Nutzen Sie Apple Mail, so können Sie folgendermassen ein Backup Ihrer Postfächer erstellen oder ein Postfach importieren.

Nachrichten aus Apple Mail exportieren

1
Wählen Sie eines oder mehrere Postfächer aus.
2
Klicken Sie im Menü auf «Postfach» und danach «Postfach exportieren ...» oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen direkt «Postfach exportieren ...» aus.
3
Geben Sie den gewünschten Speicherort an und bestätigen Sie den Export mit «Auswählen». Die exportierte Datei hat das oben bereits erwähnte Mbox-Format und als Dateinamen den Namen Ihres Postfaches.

Nachrichten ins Apple Mail importieren

Im Apple Mail können Nachrichten im Mbox-Format importiert werden. Wählen Sie dazu «Postfächer importieren ...» im Menü «Ablage». Die Daten werden automatisch in ein lokales Verzeichnis importiert und können danach von dort in das gewünschte E-Mail-Konto verschoben werden.

Microsoft Outlook

Outlook nutzt zum exportieren- und importieren das eigene PST-Format. Sie finden in der Dokumentation von Microsoft einen Artikel, welcher das Exportieren- und/oder Importieren von PST-Dateien beschreibt.

Weitere Artikel zum Thema Weitere Artikel zum Thema E-Mail