Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung


Wenn auf Ihrer Webseite nur noch die Meldung «Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung» erscheint, kann Ihr CMS (Content-Management-System) nicht mehr auf die Datenbank zugreifen, in welcher die Daten für die Inhalte abgespeichert sind.

Bei WordPress als Beispiel, sind diese Angaben in der Datei wp-config.php, bei Joomla wiederum nennt sich die Datei configuration.php um zwei verbreitete CMS zu nennen. Wir gehen die wichtigsten Punkte am Beispiel von WordPress durch, andere CMS funktionieren ähnlich und Sie finden dazu jeweils Informationen in den Dokumentationen des verwendeten CMS.

Um die wp-config.php Datei Ihrer WordPress Installation anzusehen, laden Sie diese per FTP auf den lokalen Computer oder öffnen Sie über den «Dateimanager» unter «Webhosting» in Ihrem my.cyon-Konto. Die Datei befindet sich direkt im Installationsverzeichnis Ihrer Website.

Die Zeilen für die Datenbankverbindung sieht in der wp-config.php wie folgt aus:

// ** MySQL settings - You can get this info from your web host ** //

/** The name of the database for WordPress */
define('DB_NAME', 'oliveror_cms1');

/** MySQL database username */
define('DB_USER', 'oliveror_cms1');

/** MySQL database password */
define('DB_PASSWORD', 'W23$-xLqDXsdk3d2qwe2xN&m');

/** MySQL hostname */
define('DB_HOST', 'localhost');

Es braucht für die Verbindung folgende Angaben:

Überprüfen Sie nun ob die in der Konfigurationsdatei hinterlegten Angaben auch tatsächlich so existieren.

Ist die Datenbank vorhanden?

Existiert die Datenbank welche im Abschnitt /** The name of the database for WordPress */ angegeben ist in Ihrem my.cyon-Konto? Gehen Sie dazu im Menü «Datenbank» auf «MySQL» und Sie finden eine Übersicht aller Datenbanken auf dem gewählten Webhosting.

Menü «MySQL» im my.cyon
Menü «MySQL» im my.cyon
Vorhandene MySQL-Datenbanken
Vorhandene MySQL-Datenbanken

In unserem Beispiel ist die hinterlegte MySQL-Datenbank vorhanden.

Wurde die gewünschte Datenbank aus versehen gelöscht, so können wir Ihnen diese aus einem Backup wieder zurückholen. Welche Angaben wir dazu benötigen, beschreiben wir im Supportcenter-Artikel «Ich benötige eine Wiederherstellung meiner Daten».

Ist der Datenbankbenutzer korrekt gesetzt?

Auf der gleichen Seite im my.cyon, im Abschnitt «MySQL-Benutzer» finden Sie eine Übersicht aller Datenbankbenutzern. Prüfen Sie nun ob der Benutzer, welcher in der wp-config.php unter /** MySQL database username */ eingetragen ist, auch im my.cyon vorhanden ist. 

Vorhandene MySLQ-Benutzer
Vorhandene MySLQ-Benutzer

Prüfen Sie zudem ob die korrekte Datenbank diesem Benutzer zugewiesen ist. Sie sehen in der Spalte «Zugewiesen bei» welche Datenbanken dem Benutzer zugewiesen sind.

Beachten Sie, dass einer Datenbank mehrere Benutzer zugewiesen werden können und umgekehrt auch ein Benutzer bei mehreren Datenbanken hinterlegt werden kann.

Ist das Passwort korrekt gesetzt?

Kopieren Sie das Passwort aus der Konfigurationsdatei unter /** MySQL database password */. Klicken Sie dann im my.cyon beim betroffenen Benutzer auf «Passwort ändern» und fügen Sie das kopierte Passwort ein. Bestätigen Sie die Eingabe mit «Ändern».

Passwort für Datenbankbenutzer ändern
Passwort für Datenbankbenutzer ändern
Passwort neu setzten
Passwort neu setzten

Ist der Hostname korrekt?

Nach einem Transfer kann es vorkommen, dass unter /** MySQL hostname */ noch eine IP-Adresse eines anderen Servers eingetragen ist. Bitte tragen Sie dort den Wert «localhost» ein, da bei uns die Datenbanken auf dem selben Server wie die Webseiten liegen.

Weitere Artikel zum Thema Scripts & CMS