WordPress-Seite ohne «wp» aufrufen


Bei der Einrichtung über Apps schlug es bei WordPress stets den Unterordner «wp» als Installationsverzeichnis vor. Dies führt dazu, dass die Seite über ihredomain.tld/wp aufgerufen wird und dies auch entsprechend in der Eingabezeile Ihres Browser ersichtlich ist. Diese Voreinstellung wurde mittlerweile angepasst. Neue WordPress-Installationen werden standardmässig direkt in das Zielverzeichnis Ihrer Domain installiert.

Um Ihre bestehende Website ohne «wp» aufzurufen, gehen Sie wie folgt vor:

1

Entfernen Sie im WordPress-Backend /wp den hinteren Teil Ihrer Domain gemäss dem Artikel «Domain einer WordPress-Website ändern».

Sie erhalten danach beim Aufruf der Seite eine Fehlermeldung, da sich die WordPress-Installation nicht im Zielordner der Domain befindet.

2
Ändern Sie den Zielordner Ihrer Domain im Menü «Webhosting» > «Domains», gemäss dem Artikel «Zielordner einer Domain ändern». Erweitern Sie dabei den bisherigen Zielordner um /wp. In unserem Beispiel ändern wir den Wert von oliverorange.ch auf oliverorange.ch/wp. Bestätigen Sie die Eingabe mit dem Button «Zielordner ändern».
Zielordner ändern
Zielordner ändern
3
Gehen Sie auf den Menüpunkt «Apps» und wählen Sie bei der betroffenen Installation «Installationsdetails bearbeiten».
Überblick aller Installationen in «Apps»
Überblick aller Installationen in «Apps»
4
Entfernen Sie im Feld «Verzeichnis» den letzten Teil des Pfades, /wp und bestätigen Sie die Eingabe mit dem Button «Installationsdetails bearbeiten» ganz unten auf der Seite.
«Installationsdetails bearbeiten»
«Installationsdetails bearbeiten»
Weitere Artikel zum Thema Weitere Artikel zum Thema Scripts & CMS