Zurück

Eigene php.ini verwenden

2 Min Lesedauer · Aktualisiert am 18.01.2022

Standardmässig kommt für das Ausführen von PHP-Scripts die globale php.ini der jeweiligen PHP-Version zum Einsatz. Um PHP gemäss deinen Anforderungen zu konfigurieren, kannst du über das my.cyon eine eigene php.ini aktivieren.

Führst du ein PHP-Script direkt über die Kommandozeile aus, so beschreiben wir das entsprechende Vorgehen im Artikel «Eigene php.ini für Befehle in der Kommandozeile verwenden».

Die PHP-Einstellungen lassen sich direkt im my.cyon im Menü «Erweitert» > «PHP-Einstellungen» anpassen. Deine eigene php.ini hat folgenden Pfad:

/home/<Anmeldename>/etc/php_settings/conf.d/00-mycyon.ini

In dieser Datei werden nur diejenigen Direktiven erfasst, die von der globalen php.ini abweichen. Bitte ersetze <Anmeldename> mit dem Anmeldenamen deines Webhostings.

Hast du die php.ini deines Webhostings, 00-mycyon.ini, manuell mit Direktiven ergänzt, so muss diese unter «Erweitert» > «PHP-Einstellungen» > «Weitere Hinweise für Experten» über die Schaltfläche «php.ini neu laden» jeweils neu geladen werden.

Beim Ausführen von PHP-Scripts wird nur im oben genannten Verzeichnis nach der 00-my.cyon.ini gesucht. An anderen Orten abgelegte php.ini-Dateien werden nicht berücksichtigt.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel