Ich kann E-Mails senden, aber nicht empfangen


Wenn Sie E-Mails über Ihre E-Mail-Adresse versenden können, aber keine neuen E-Mails empfangen, so kommen dafür mehrere Ursachen in Frage. In den meisten Fällen handelt es sich um Einstellungen im E-Mail-Programm, die noch nicht stimmen, oder um neu eingerichtete Domains und E-Mail-Adressen, bei denen die DNS-Records noch korrekt gesetzt werden müssen. Nachfolgend haben wir Ihnen die häufigsten Probleme und Lösungen im Zusammenhang mit dem Empfang von E-Mails zusammengefasst.

Die Einstellungen im E-Mail-Programm sind noch nicht richtig

Im Artikel «E-Mail-Konto einrichten (IMAP, POP3 und SMTP-Einstellungen)» finden Sie die generellen Einstellungen für den ein- und ausgehenden Mail-Server. Ausserdem finden Sie im Supportcenter noch weitere, detaillierte Anleitungen für verschiedene E-Mail-Programme. Wir empfehlen die Einrichtung von E-Mail-Adressen mit unserem E-Mail-Zauberer, der Sie individuell anhand Ihrer E-Mail-Adresse unterstützt und Ihnen die richtigen Einstellungen für das gewünschte E-Mail-Programm zur Verfügung stellt.

Die DNS-Einstellungen sind noch nicht aktualisiert

Nach der Neuregistrierung oder dem Transfer einer Domain, bei dem die Nameserver zu cyon gewechselt werden, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis die neue DNS-Konfiguration im Internet bekannt ist und Ihre Domain vollständig über unsere Server erreichbar ist. In der Zwischenzeit ist zwar der Versand von E-Mails schon möglich, aber der Empfang noch nicht.

Bitte warten Sie in diesem Fall 24 Stunden ab und prüfen Sie danach erneut, ob das Empfangen von E-Mails möglich ist.

Die DNS-Records sind noch nicht korrekt

Manchmal kann es passieren, dass der sogenannte «MX-Record» noch nicht korrekt gesetzt ist. Dies ist oft der Fall, wenn man externe Nameserver nutzt.

Bitte prüfen Sie bei Ihrem Nameserveranbieter, ob der MX-Record korrekt gesetzt ist und auf den Server bei cyon lautet. Der Artikel «Wie richte ich eigene MX-Records ein?» unterstützt Sie dabei.

E-Mail-Routing auf «Extern» statt «Lokal»

Werden die E-Mail-Dienste einer Domain erst nachträglich auf die cyon-Server umgestellt, kann es vorkommen, dass das E-Mail-Routing noch nicht wieder auf «Lokal» umgestellt wurde. Der Server versucht dann zunächst, eingehende E-Mails weiterhin extern weiterzuleiten.

Bitte stellen Sie in diesem Fall das E-Mail-Routing auf «Lokal» um, gemäss dem Artikel «E-Mail-Routing korrigieren».

Weitere Artikel zum Thema E-Mail