Zurück

MX-Record einrichten

2 Min Lesedauer · Aktualisiert am 09.11.2021

Der Mail Exchange Resource Record (MX-Record) sagt aus, unter welchem Namen der E-Mail-Server einer Domain erreichbar ist. Diese Information wird aus der DNS-Zone ausgelesen und wird von E-Mail-Servern verwendet, um die Nachrichten an die richtige Empfangsadresse zu übermitteln. Nutzen wir zum Beispiel mail@cyon.ch als Absendeadresse und mail@oliverorange.ch als Empfangsadresse, so findet unser E-Mail-Server für die Domain oliverorange.ch folgende Angaben:

  • Nameserver (DNS-Zone): ns1.cyon.ch, ns2.cyon.ch
  • MX-Record: mail.oliverorange.ch
  • A-Record mail.oliverorange.ch: 149.126.4.12

Die E-Mail wird also von unserem E-Mail-Server an den E-Mail-Server von oliverorange.ch mit der IP-Adresse 149.126.4.12 übermittelt, welcher dann die E-Mail an die entsprechende E-Mail-Adresse mail@oliverorange.ch ausliefert.

DNS-Zone bei cyon, E-Mails extern

Wenn deine E-Mails über einen externen Dienst laufen und du unsere Nameserver verwendest, so kannst du den MX-Record im DNS-Editor bearbeiten oder auch zusätzliche hinzufügen. Welche DNS-Einträge genau notwendig sind, kann dir der Support deines externen E-Mail-Dienstes mitteilen. Für Google Workspace und Microsoft 365 stehen dir DNS-Vorlagen zur Verfügung.

Bei DNS-Zonen, welche vor längerer Zeit erstellt wurden, zeigt der MX-Record noch direkt auf den Haupt-A-Record der jeweiligen Domain. Falls du den Haupt-A-Record deiner Domain änderst, so muss der MX-Record danach gemäss unserem Artikel «MX-Record korrigieren nach Haupt-A-Record-Anpassung» korrigiert werden.

DNS-Zone extern, E-Mails bei cyon

Hast du externe Nameserver hinterlegt, so liegt auch deine DNS-Zone beim externen Dienst. Du kannst gemäss dem Artikel «MX-Record auf externen Nameservern hinterlegen» den entsprechenden MX-Record bei deinem externen Dienst hinterlegen. Falls du Fragen zum Vorgehen hast, so kann dir der Support des Dienstes weiterhelfen oder allenfalls auch dessen Dokumentation.

MX Einträge für Subdomain

Es ist möglich, für eingerichtete Subdomains E-Mail-Adressen zu erstellen. Diese verweisen immer auf den MX-Record der Domain. Einen separaten E-Mail-Server für die Subdomain zu definieren, lässt das my.cyon nicht zu. Kontaktiere uns bitte per E-Mail unter Angabe deines Support-Codes, dann nehmen wir für dich die gewünschten Änderungen vor.

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel