Zurück

MX-Record korrigieren nach Haupt-A-Record-Anpassung

2 Min Lesedauer - Aktualisiert am 21.04.2021

Hast du vor kurzem den Haupt-A-Record einer Domain angepasst und erhältst nun keine E-Mails mehr? Oft ist die Ursache dafür, dass der MX-Record auf den A-Record zeigt - deshalb kann nun der E-Mail-Server der Domain nicht mehr gefunden werden. Wir zeigen dir in diesem Artikel, welche DNS-Einstellungen du vornehmen musst, damit E-Mails wieder zugestellt werden.

1
Melde dich im my.cyon an und wähle im Produktwechsler die gewünschte Domain aus.
Produktwechsler im my.cyon
Produktwechsler im my.cyon
2
Öffne den «DNS-Editor» über das Menü «Webhosting» oder «Domain».
Menü «DNS-Editor»
Menü «DNS-Editor»
3
Klicke beim MX-Eintrag auf «Bearbeiten».
«DNS verwalten» im my.cyon
«DNS verwalten» im my.cyon
4
Ergänze den Domainnamen im Feld, indem du mail. voranstellst. Aus oliverorange.ch wird also mail.oliverorange.ch. Klicke auf «DNS-Record speichern».
MX-Record bearbeiten
MX-Record bearbeiten
5
Entferne den bereits vorhandenen CNAME-Eintrag mail.deinedomain.tld.
CNAME-Eintrag entfernen
CNAME-Eintrag entfernen
6

Erstelle einen neuen DNS-Eintrag über den Button «DNS-Record hinzufügen». Verwende folgende Angaben, um einen zusätzlichen A-Record anzulegen.

  • Zone
    Ergänze die Domain der DNS-Zone mit mail. vor dem Domainnamen.
  • TTL
    Bei TTL empfehlen wir, die Standardeinstellung beizubehalten.
  • Typ
    Wählen als Typ «A».
  • Wert
    Als Wert gibst du die IP-Adresse deines cyon-Webhostings ein.
DNS-Record erstellen
DNS-Record erstellen
7
Bestätige die Eingaben mit «DNS-Record hinzufügen».
8

Überprüfe nach der Anpassung auch noch das E-Mail-Routing. Werden die E-Mail-Server von cyon verwendet, sollte dies auf «Lokal» stehen. Im Artikel «E-Mail-Routing korrigieren» findest du weitere Informationen.

Nach Ablauf der TTL (im Normalfall vier Stunden) können E-Mails wieder empfangen werden

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel