Unter Besucherstatistiken versteht man die Zugriffsdaten, welche vom Gerät eines Besuchers Ihrer Website an unsere Server übermittelt werden. Diese Daten werden danach über ein Statistiktool leserlich aufbereitet. Bei cyon nutzen wir die Open Source Applikation AWStats dazu. Sie finden die Auswertungen unter «Besucherstatistiken» in Ihrem my.cyon-Konto im Menü «Statistik». Dieser Artikel gibt Auskunft, welche Daten gespeichert werden, wie lange und wie man diese entfernen kann und erklärt, was hinter den angezeigten Informationen steckt.

Sie können für die Analyse von Besucherstatistiken auch andere Applikationen verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Artikel «Statistiktool».

Was wird geloggt?

Die Besucherstatistiken werden aus den Raw Logs generiert. Welche Daten dabei erhoben werden, das beschreiben wir im Artikel «Raw Logs».

Wie lange werden die Daten aufbewahrt?

Die Besucherstatistiken werden unbefristet gespeichert, können jedoch jederzeit gelöscht oder auf Wunsch auch deaktiviert werden. Wie Sie gespeicherte Daten entfernen beschreiben wir im nächsten Abschnitt. Um das Erfassen der Daten zu deaktivieren, kontaktieren Sie unseren Support per E-Mail und geben Sie uns dabei Ihren Support-Code an.

Wie kann ich gespeicherte Daten löschen?

Die erfassten Daten werden im Verzeichnis  /home/<Benutzername>/tmp/awstats/ für jede Domain/Subdomain separat pro Monat abgelegt. Ist für Ihre Website ein SSL-Zertifikat aktiviert und wird somit über HTTPS ausgegeben, so werden die Statistiken im Unterordner ssl abgelegt.

Die Dateien beginnen jeweils mit  awstats gefolgt vom Datum in Monat/Jahr und der Domain/Subdomain. Die Einträge am Anfang der Liste sind jene des aktuellen Monats und haben deshalb keine Datumsangabe. Sie können die gewünschten Daten einfach per FTP, SSH oder über den Dateimanager entfernen.

Möchten Sie das Erfassen der Statistikdaten deaktivieren, so melden Sie sich bei unserem Support per E-Mail zusammen mit Ihrem Support-Code.

Was wird mir in den Besucherstatistiken angezeigt?

Als erstes, ganz oben, befindet sich ein Filter, um den Zeitraum der dargestellten Daten zu definieren. Darunter folgen dann die einzelnen Auswertungen, welche Sie auch direkt über die Navigation auf der linken Spalte ansteuern können. Zusätzlich sind in der Navigation noch Seiten verlinkt, welche detailliertere Auskunft zu einzelnen Kategorien geben. Folgend beschreiben wir kurz was in den einzelnen Abschnitten für Daten dargestellt werden. Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie unseren Support.

Aufbau der Besucherstatistiken
Aufbau der Besucherstatistiken

Zusammenfassung

Wie der Titel es schon erahnen lässt, eine Zusammenfassung als Überblick mit folgenden Angaben:

  • Unterschiedliche Besucher*innen
    Dieser Wert gibt Auskunft darüber, wie viele verschiedene Rechner (und damit Benutzer*innen) innerhalb des eingestellten Zeitraumes die Website besucht haben.
  • Anzahl der Besuche
    Dieser Wert beschreibt, wie häufig die Besucher*innen die Webseite besucht haben.
  • Seiten
    Anzahl Seiten, welche bei all diesen Besuchen aufgerufen wurden.
  • Zugriffe
    Bei einem Seitenaufruf müssen auch die einzelnen Elemente der Webseite abgerufen werden. Die Anzahl der Zugriffe gibt Auskunft über sämtliche Anfragen, die beim Aufruf einer Webseite gestellt werden (also sämtliche Stylesheets, Skript, Bilder und Dokumente).
  • Bytes
    Dieser Wert beschreibt die Grösse, der bei diesen Zugriffen insgesamt übertragene Dateimenge.

Wann

In diesem Abschnitt sind verschiedene zeitliche Filter angezeigt, die Analysen nach Monat, Tag im Monat, Wochentag und Tageszeit zeigen.

Wer

Hier finden sich Daten zum Ursprungsland der Zugriffe, Statistiken zu den IPs, ob und welche Besucher*innen auf eine Passwortgeschützte Seite zugegriffen haben (Beglaubigte Benutzer) und mehr Informationen zu den Robots/Spiders der Suchmaschinen.

Angaben zum Verhalten der Besucher*innen auf der Webseite, wie die Aufenthaltsdauer, welche Dateitypen am häufigsten aufgerufen wurden und welche Downloads am häufigsten waren.

Herkunft

Hier finden sich Informationen darüber, wie die Besucher*innen auf die Webseite gelangt sind und welche Suchausdrücke (mehrere Wörter) und Suchbegriffe (jeweils die einzelnen Wörter der Suchausdrücke) diese hierhin geführt haben.

Sonstige

Im letzten Abschnitt werden weitere Daten zusammengefasst, wie weitere Angaben zum verwendeten Browser und dessen Einstellungen und wie oft eine HTTP-Fehlerseite ausgeliefert werden musste.