Zurück

Domain mit meinem cyon-Webhosting verknüpfen

3 Min Lesedauer · Aktualisiert am 27.07.2021

Hast du eine Domain und möchtest diese mit einer Website auf deinem cyon-Webhosting verbinden? Wir beschreiben dir die einzelnen Schritte und die Möglichkeiten, welche du dabei hast.

Domain auf Webhosting einrichten

Richte als Erstes die gewünschte Domain auf deinem Webhosting ein, gemäss unserem Artikel «Domain auf einem Webhosting einrichten».

Falls dir die Begriffe «Webhosting» und «Domains» nichts sagen, so haben wir im Artikel «Unterschied zwischen einem Webhosting und einer Domain» eine kleine Erklärung dieser technischen Begriffe für dich verfasst.

Domain transferieren (optional)

Falls die Domain noch nicht bei cyon registriert ist, so kannst du diese gemäss dem Artikel «Domain via my.cyon registrieren» zu uns transferieren und direkt im my.cyon verwalten. Dies ist jedoch eine reine administrative Änderung und aus technischer Sicht nicht zwingend notwendig.

Falls die Domain bereits bei cyon registriert ist oder du den aktuellen Registrar behalten möchtest, so gehe direkt zum nächsten Abschnitt.

Domain mit dem cyon-Webhosting verbinden

Wir beschreiben folgend drei verschiedene Szenarien:

Website und E-Mails bei cyon

Deine Website und E-Mails sollen über cyon laufen?

Trage für deine Domain unsere Nameserver ein. Du nutzt danach die vorhandene DNS-Zone auf deinem cyon-Webhosting, auf dem bereits alles korrekt hinterlegt ist und somit keine weiteren Anpassungen mehr notwendig sind.

Beachte, dass die Änderung der Nameserver bis zu 24 Stunden dauert. Damit Website und E-Mails während dieser Zeit ohne Unterbruch erreichbar sind, stelle sicher, dass diese auf beiden Servern aktiv sind.

Ist deine Domain über cyon registriert, so sind im Normalfall bereits unsere Nameserver hinterlegt. Ist dies nicht der Fall, so ändere diese gemäss dem Artikel «Nameserver einer Domain ändern».

Hast du die Domain bei einem externen Registrar, so hinterlege beim externen Dienst die Nameserver von cyon. Bei Fragen, wie du dabei vorgehen musst, wende dich an den Support deines externen Dienstes.

Website bei cyon - E-Mails und DNS-Zone extern

Deine Website soll über cyon laufen, die E-Mails bleiben jedoch extern und du nutzt die Nameserver des externen Dienstes?

Dazu hinterlege in der DNS-Zone deiner Domain für den Haupt-A-Record die IP-Adresse deines Webhostings. Falls dein Dienst dies anbietet, empfehlen wir zusätzlich auch einen AAAA-Record zu erstellen, um Verbindungen per IPv6 zu ermöglichen. Du findest diese Angaben im my.cyon unter «Webhosting» im Untermenü «Übersicht» gemäss dem Artikel «IP-Adresse deines Webhostings».

E-Mails bei cyon - Website und DNS-Zone extern

Deine E-Mails sollen über cyon laufen, die Website ist jedoch extern gehostet und du nutzt die Nameserver des externen Dienstes?

Dazu folge bitte den Anweisungen in unserem Artikel «MX-Record auf externen Nameservern hinterlegen».

Was dir auch helfen könnte

Verwandte Artikel