Wenn ein E-Mail nicht richtig versendet werden kann, wird im Anschluss eine Nachricht mit einer Fehlermeldung an den Absender zurückgesendet. Diese enthält in der Regel einen Fehlercode und eine Angabe für den Grund des Misserfolgs. Einer der häufigsten Fehler ist der SMTP-Error «550 Requested action not taken». Meistens enthält die Fehlermeldung noch genauere Angaben, weshalb die Nachricht nicht zugestellt werden konnte. Folgend eine Liste von möglichen Ursachen:

  • 550 5.1.0 Adress Rejected
    Diese Fehlermeldung bedeutet, dass der empfangende Server keine E-Mails vom Absender akzeptiert. Das bedeutet, dass der Absender vom Empfänger vermutlich blockiert wird.
  • 550 5.1.1 no such user
    Der empfangende Server meldet, dass die gesuchte E-Mail-Adresse auf dem Server nicht existiert. Dies kann auf einen Schreibfehler der Adresse hinweisen oder auf eine fehlerhafte Serverkonfiguration auf Empfängerseite.
  • 550 5.4.1
    Der Empfänger akzeptiert von der Domain keine E-Mails. Häufig lässt sich dies mit einer Anpassung der DNS-Einträge korrigieren.
  • 550 5.7.0 Message Size Violation
    Die zulässige Grösse der Nachricht wurde überschritten.
  • 550 5.7.1 Access Denied
    Die Nachricht wurde aufgrund einer Sicherheitsrichtlinie oder inkorrekten Konfiguration auf Empfängerseite abgelehnt.
  • 550 Administrative Prohibition
    Dies kann bedeuten, dass Ihre oder die Empfänger-Domain auf einer RBL gelistet ist oder Ihr SMTP-Server eine dynamische IP-Adresse hat (was bei den E-Mail-Gateways von cyon auszuschliessen ist).
  • 550 Relay Not Permitted
    Dies bedeutet, dass der Empfangsserver den Versand vom Versandserver nicht akzeptiert.
  • 550 Quarantined/Spam
    Die Nachricht wurde als Spam markiert und nicht zugestellt
  • 550 SPF
    Wenn die Nachricht von einem Server versendet wurde, der nicht im SPF-Record legitimiert wurde, kann diese Fehlermeldung ausgegeben werden.
  • 550 Reverse DNS
    Diese Fehlermeldung bedeutet, dass kein reverse DNS-Eintrag für die IP-Adresse Ihres Servers besteht oder keine Übereinstimmung der Einträge Ihrer Domain besteht.
  • 550 Recipient Unknown
    Wie beim Fehler 550 5.1.1 bedeutet diese Meldung, dass der E-Mail-Account für die zugehörige Adresse nicht gefunden werden konnte.
  • 550 host unknown
    Wenn der Hostname der E-Mail-Adresse nicht gefunden wird, gibt der SMTP-Server diesen Fehler aus.

Was kann ich tun, wenn dieser Fehler auftritt?

Überprüfen Sie bitte die folgenden Punkte, um den Fehler einzugrenzen:

  • Stimmt die Schreibweise der E-Mail-Adresse?
  • Stimmen die Einstellungen Ihres E-Mail-Programms? Können Sie die E-Mail allenfalls über unser Webmail erfolgreich senden?
  • Überprüfen Sie die DNS-Zone Ihrer Domain und erfassen Sie gegebenenfalls einen SPF-Record.
  • Überprüfen Sie das E-Mail-Log, um weitere Informationen über die Nachricht zu erfahren.
  • Da es sich um ein temporäres Problem handeln könnte, versuchen Sie die Nachricht nach ein paar Minuten erneut zu senden oder versenden Sie die Nachricht erneut von einem anderen Gerät aus oder über unser Webmail.
  • Nehmen Sie über einen anderen Weg Kontakt mit dem Empfänger auf, um sicherzustellen, dass die E-Mail-Adresse korrekt ist und funktioniert.

Support kontaktieren

Sind alle Angaben korrekt und Sie kommen dem Fehler nicht auf die Schliche, so schreiben Sie uns eine E-Mail mit folgenden Angaben:

  • E-Mail-Adresse des Absenders
  • E-Mail-Adresse des Empfängers
  • Exakter Zeitpunkt des Versands
  • Support-Code zur Identifizierung